Tove Waldemarsson

Musikredakteurin, Autorin und Media Relations Managerin 

Die Musikwissenschaftlerin und Musikerin Tove Waldemarsson ist im schwedischen Växjö aufgewachsen. Die  ersten prägenden musikalischen Einflüsse  kamen allerdings  von  weit über dem eher beschränkten Horizont der dunklen Wälder Smålands her, denn ihr  Vater besaß einen  Plattenladen und abends sang die Mutter der kleinen Tove statt traditionellen Schlafliedern revolutionäre Songs aus Lateinamerika in schwedischer Übersetzung- ganz im Geist der 70er Jahre! Als Teenager entdeckte Tove die schwedische Weltmusiksendung „Klingan“ und saß jeden Sonntag mit den Finger auf der Rec-Taste des Kassettenrecorders, bereit musikalische Schätze aus aller Welt aufzunehmen.

Als Geigerin ist Tove  in vielen unterschiedlichen Projekten unterwegs. Früher spielte sie vor allem traditionelle schwedische Volksmusik, seit 2010 wird sie im Spiel der nordindischen klassischen Musik bei Madhuri Chattopadhyay in Berlin unterrichtet. Ihr neustes Projekt als Musikerin tanzt etwas aus der Reihe – seit 2019 ist sie Mitglied der persischen funeral-doom-metal-band Tears of fire.

Radio multicult.fm entpuppte sich schon 2016 als harte Konkurrenz zu ihrem Studium- letztendlich ließ sich beides miteinander vereinen und seit 2019  sammelt sie  als Musikredakteurin  erfolgreich und mit Freude Weltmusikschätze für unsere Hörerschaft !