CD der Woche vom 06.06.2011 bis zum 12.06.2011

Ladi6 - The Liberation of ...

Eskapaden Musik (2011)
Ladi6 - The Liberation of ... Diese CD auf Amazon kaufen
von: André Nell

Langsam aber sicher sind uns die Bilder des schlimmen Erdbebens im Februar in Christchurch, Neuseeland aus unserem Gedächtnis verschwunden, da ereilen uns erneut Nachrichten von "down under". Die Christchurcherin Karoline Tamati, auch Ladi6 genannt, will jetzt mit ihrem zweiten Album "The Liberation of ...", welches nun nicht wie das Erste nur ausschließlich in Neuseeland erscheint, hier in Europa in die Offensive gehen und beschert uns einen fröhlichen Sound, trotz der kürzlich erlebten Naturkatastrophe.

Um hier auf dem europäischen Markt Fuß zu fassen, ist die Samoa-stämmige Lady extra mitsamt Familie für ein paar Monate nach Berlin gezogen und hat hier in Rekordtempo diese heitere Soul-Scheibe aufgenommen. Der heitere Sound bleibt auch in dem Stück "Jazmine D.L" erhalten, ein Nachruf auf ihre verstorbene Cousine. Laut Ladi6 soll diese Verwandtschaft schließlich nicht betrauert werden, sondern so gefeiert werden,  wie sie wirklich war.

Ladi6 macht intelligenten Soul, gespickt mit Elementen von Funk, HipHop und vielleicht einer Prise Reggae und das ohne zu experimentell zu klingen. Die Beats, dessen Drums live eingespielt wurden, sind von zwei verschiedenen Produzenten kreiert worden. Der Erste von beiden ist ihr Lebenspartner Parks, mit dem sie seit neun Jahren zusammen ist und bereits seit sieben Jahren Musik macht und von dem wir bereits die fetten Beats der Band Fat Freddy's Drop kennen. Bei dem anderen handelt es sich um Sepalot, bekannt durch die Münchener HipHop-Formation Blumentopf, der für die Tracks  "Burn With Me", "Let It Go" und dem aus der aktuellen Single bekannten "Like Water" die für Europa typischen geradlinigeren Beats produzierte. Auf seinem Label Eskapaden ist jetzt The Liberation of ... erschienen.