CD der Woche vom 30.04.2012 bis zum 06.05.2012

Balkan Beat Box - Give

Crammed Discs / Indigo (2012)
Balkan Beat Box - Give Diese CD auf Amazon kaufen
von: Nellski

Vor ein paar Jahren war die in New York gegründete Band Balkan Beat Box am Balkan-Revival mit ihrem ersten Album, welches kein geringerer als Shantel auf seinem eigenen Label veröffentlichte, maßgeblich beteiligt. Mit ihrem dritten Album "Give" veröffentlichten die Jungs, die mittlerweile New York den Rücken gekehrt haben, das globalisierteste Soundkompendium seit ihrer Gründung. Wer den alten, groovigen Balkansound sucht, wird auf diesem Album kaum fündig. Schon mit ihrem letzten Album wanderte ihr musikalischer Fokus mehr in Richtung Hip Hop, Ragga und elektronischer Clubmusik. Mit "Give" sind Ori Kaplan (Ex-Gogol Bordello), Tamir Muskat (Ex-Firewater) und Frontmann Tomer Yosef diesen Weg kompromisslos weiter gegangen. Noch mehr musikalische Einflüsse aus aller Welt ließen die Worldbeat-Bastler in ihren progressiveren Songstrukturen einziehen und vermischten die tanzbodentauglichen Beats mit sozial und politisch engagierten Texten. Sie thematisieren lautstark die Finanzkrise und den arabischen Frühling und rebellieren mit unmissverständlichen Statements voll offener Wut, wie z.B. in den Stücken "Political Fuck", "Enemy In Economy" und "Money". Dass auf dem Cover ein Megaphon in Form einer Kalaschnikow prangt, ist nur konsequent. Es ist aber nicht nur Wut, die ihre Musik beflügelt hat, es steckt auch viel Hoffnung darin, was man am stärksten im Lied "Part Of The Glory" spüren kann, welches von wunderbaren Talenten handelt, die jeder in sich trägt und versucht, erfolgreich in die Tat umzusetzen - und sei es mit einem Video auf Youtube. Am 12. Mai sind Balkan Beat Box in Berlin zu ihrem Konzert im Lido.