Little Black Fish Collective

Sternstunde | 04.08.2012

Sternstunde - Little Black Fish Collective

Bild von der LBF[C.EV] website, © Fernando Miceli

Was passiert, wenn man Themen rund um Migration und Flüchtlinge auf die Bühne bringt? Es entstehen wahnsinnig viele Aha!-Momente. Das Publikum wird nicht belehrt und kann frei entscheiden, ob es die Szenen in all ihrer Dramatik und Menschlichkeit annehmen möchte oder nicht. Die meisten Zuschauer tun es. Überraschend viele sind dabei, die zuvor eine sehr kritische Haltung zum Thema hatten.

Genau dieser Wechsel zwischen den Perspektiven ist es, was das Little Black Fish Collective will. Schlüpfe für einen Abend in die Sichtweise des anderen, lerne ihn kennen und verstehen...

Little Black Fish, das ist ein Kollektiv von Kunst- und Kulturschaffenden aus Theater, Film, Literatur, Musik, Bildender Kunst und Neuen Medien. Sie fördern den Dialog innerhalb als auch zwischen den verschiedenen Kunstdisziplinen und sie arbeiten interdisziplinär. Im Zeichen von Weltoffenheit, Neugier und Menschlichkeit realisieren sie Kunst- und Kulturprojekte, die Bewusstsein schaffen für Themen jenseits der öffentlichen Aufmerksamkeit. Der Schwerpunkt ihres kreativen Schaffens ist Migration.

Zu Gast im Studio bei Chadi Bahouth sind Mehdi Moinzadeh & Ines Frunzke. Mehdi Moinzadeh ist der Vorsitzende von Little Black Fish Collective & Ines Frunzke ist die PR- und Pressebeauftragte.