frühere Specials

Spiegelbild Sprache: Eine Dialekte-Reise durch Deutschland (1)

multicult.fm Specials | 02.05.2021

Autorin Carolin Kurz am Mikrofon im multicult.fm-Studio, im Hintergrund ein Begriffe-Wordle zum Thema Sprache

Sonntags-mo:ma am 2.5.21

Ob „Et kütt wie et kütt." oder „Mann inne Tünn!" – in diesem morgen:magazin Special widmen wir uns einem ganz besonderen Wunder der sprachlichen Vielfalt: den Dialekten. Dazu begeben wir uns auf eine auditive Reise durch Deutschland von Nord nach Süd, und lassen uns von verschiedensten Sprüchen, Lebensweisheiten oder originellen Worten überraschen, die alle eines gemeinsam haben: Sie sind einzigartige Variationen des Deutschen und existieren nur in der bestimmten Region, in der der jeweiligen Dialekt gesprochen wird. So transportieren sie häufig eine bestimmte Lebenseinstellung und Mentalität der Menschen oder spiegeln kulturelle Besonderheiten wieder. Von Plattdeutsch über Kölsch bis Pfälzisch, lasst euch entführen in die kulturellen und sprachlichen Weiten des Deutschen ...

Moderation: Carolin Kurz
Autorin: Carolin Kurz
Redaktion: Hilde Ottschofski
Tontechnik: Alex Castro

Spiegelbild Sprache „Now We Have the Salad“

multicult.fm Specials | 28.02.2021

Ein grüner Salat

Bild von Pezibear auf Pixabay

Sonntags-mo:ma am 28.2.21

Was das Denglische mit dem Deutschen macht

Aufzuhalten sind sie nicht – die Anglizismen im Deutschen. Tausende haben es in den Duden geschafft, wie „facebooken", „updaten" oder „der Download". Aber Achtung! Mit falschen Anglizismen kann man sich auch blamieren: public viewing zum Beispiel hat im Englischen nichts mit Fußball zu tun, sondern mit der Aufbahrung einer Leiche! Comedystar Gayle Tufts schöpft Kreativität aus dem „Denglischen" – sie erzählt uns, wie das geht. Und wir sprechen über den Anglizismus des Jahres –„Lockdown"! Die Pandemie überzeugte also auch die Denglisch-Sprachjuroren.

Moderation: Hilde Ottschofski
Tontechnik: Amauta Casas

Spiegelbild Sprache

multicult.fm Specials | 24.01.2021

„Wordle“ mit Begriffen zum Thema der Sendereihe „Spiegelbild Sprache“

Die neue Sendereihe im morgen:magazin am Sonntag

Balkonklatscher, Watchparty, Alltagsheld ... vor 12 Monaten hätten wir diese Begriffe nicht verstanden! Sprache verändert sich stetig und spiegelt das Geschehen auf unserem Planeten wieder. Und wir spiegeln uns in der Sprache. Sprache ist deshalb der Austragungsort von Politik, Identität und vielem mehr.
In loser Folge werden Sondersendungen den Sprachwandel und die Sprachvielfalt im Fokus haben: von Jugendslang und „Denglisch", über Chat- und Emojisprache bis hin zur Metamorphose der Sprache als Zeitzeugin, zum Beispiel der Coronakrise.

Leitende Redaktion: Brigitta Gabrin
Musikredaktion: Tove Waldemarson

 

Migration und Sprachwandel
Sonntags-mo:ma am 24.1.21
Viele bunte Sprechblasen und Menschensilhouetten und multicult.fm-ModeratorinDeutschland ist ein Einwanderungsland und die Multikulturalität und Mehrsprachigkeit der Gesellschaft prägen unseren Umgang mit Sprache auf ganz unterschiedlichen Ebenen. multicult.fm-DJ Don Rispetto hat sich schon in den 90er Jahren darüber Gedanken gemacht, wie man im Radio sprachlich Inklusion leben kann, und beschreibt im Interview, wie er seine Hybridsprache „Berlingo" entwickelt hat. Für Mehrsprachigkeit setzen sich in Berlin auch Vertreter*innen migrantischer Organisationen ein: Sie wollen die flächendeckende Förderung ihrer Kinder durch herkunftssprachlichen Unterricht in den Schulen erreichen. Zu den neuesten Entwicklungen berichtet unsere Reporterin Isa Kalt.

Moderation: Solveig Kranzmann
Tontechnik: Amauta Casas

Der multicult.fm-Adventskalender 2020

multicult.fm Specials | 03.01.2021, 07:00 Uhr

multicult.fm-Adventskalender 2020

Vom 1. bis zum 24. Dezember wartet im Morgenmagazin jeweils kurz nach sieben und kurz nach acht Uhr eine Überraschung auf Euch.
Hinter jedem Türchen verbirgt sich eine schöne Geschichte zum Jahreswechsel oder ein kreativer Tipp für gelungene Feiertage trotz Pandemie. Wie in jedem Adventskalender, gibt es auch fast immer ein Geschenk zu gewinnen: zum Adventskalender

Autor*innen: Simon Festag, Amelie Statzeny, Gundula Haage, Solveig Kranzmann, Alma Tovar Matos, Tove Waldemarsson und Teilnehmende vom Crossmedia4Change-Projekt: Halit Boris Baskici, Maria Olivieri, Laureen Ripke
Redaktion: Isabella Escobedo, Brigitta Gabrin
Technik: Amauta Casas
Graphik: Clemens Wustinger

The FreakOuternational Radio Show – Sondersendung zum Jahreswechsel

multicult.fm Specials | 02.01.2021

Freakouternational

Freak Ass E blickt auf ein holpriges, aber musikalisch hoch aufgeladenes Jahr zurück - mit vielen überregionalen Songs und persönlichen Favoriten.

The FreakOuternational Radio Show
Freak Ass E looks back at a bumpy, but musically highly charged year with lots of outernational songs and personal favourites.

The FreakOuternational Radio Show – Sondersendung zum Jahreswechsel Teil 1
The FreakOuternational Radio Show – Sondersendung zum Jahreswechsel Teil 2