Direkt zum Inhalt

multicult.fm

live aus der Marheineke Markthalle

Internet Radio - Weltweit rund um die Uhr und vormittags im Berliner Raum auch auf UKW. Neue Frequenz - 91,0 MHz!

Vom Schwarzwald nach Nashville

Tammy Rogers & Thomm Jutz

Als Student der klassischen Gitarre sah Thomas Jutz Bobby Bare im Deutschen Fernsehen. Von da an gab es nur ein Ziel: Country und Americana Songs schreiben und spielen, dort wo sie herkommen. 2003 zog Jutz nach Nashville, seit 2008 ist er amerikanischer Staatsbürger (und nennt sich Thomm).
Inzwischen ist Thomm Jutz ein gefragter Produzent und Liederschreiber: seine Bluegrass-Nummern wurden u.a. von John Prine und Balsam Range gesungen. In dieser Sendung geht es Thomms jüngstes eigenes Album, aufgenommen mit Tammy Rogers von den SteelDrivers. Darüber hinaus werden Produktionen aus seinem Studio vorgestellt, sowie die -ebenfalls druckfrische- CD von Jefferson Ross, einem Freund aus Atlanta.