Direkt zum Inhalt

multicult.fm

live aus der Marheineke Markthalle

Internet Radio - Weltweit rund um die Uhr und vormittags im Berliner Raum auch auf UKW. Neue Frequenz - 91,0 MHz!

morgen:magazin

Lokale Weltkultur. Frisch ... vom Markt,

live aus dem gläsernen Studio in der Marheineke Markthalle.

Weltkultur in lokaler Vielfalt: Geschichten aus dem lokalen und globalen Alltag, Politik, Soziales, Events, Studiogäste, Kultur- und Servicetipps, eingebettet in Musik aus allen Ecken der Welt – das ist das morgen:magazin, live aus unserem gläsernen Studio in der Marheineke-Markthalle in Berlin-Kreuzberg.

kommende Folgen

Solveig Kranzmann am multicult.fm-Mikrofon vor Hintergrundfotos mit 2 Rockn’Rollern + zwei Jugendlichen mit Ghettoblaster
morgen:magazin
29.05.2022
Sonntags mo:ma - Spiegelbild Sprache: „Lost“ in Translation - Jugendsprachen heute und gestern
Lost - also verloren, unsicher oder ahnungslos - war das Jugendwort des Jahres 2020 und steht damit vorläufig am Ende der langen Geschichte der Jugendsprachen. Mit dieser kennt sich Matthias Heine bestens aus. Im Interview erzählt der Autor von „Krass - 500 Jahre deutsche Jugendsprache", was die Jugendsprache von vor einem halben Jahrtausend von der heutigen unterscheidet und was ihn bei der Recherche zu seinem Buch am meisten überrascht hat. Zwei Hörer*innen stellen sich einem Quiz zu...
mehr

letzte Folgen

Edith Ottschofskis Buch mit Fotos der Autorin und der Übersetzer*innen
morgen:magazin
22.05.2022
Sonntags mo:ma - Spiegelbild Sprache: Mehrsprachigkeit in der Dichtung
Mit vielen Zungen reden - andere Sprachen, andere Mentalitäten und die Übersetzbarkeit der zartesten Blumen in einer Sprache - nämlich Gedichte - darum geht es in dieser neuen Folge von „Spiegelbild Sprache". Zu Gast sind die Lyrikerin und Romanautorin Edith Ottschofski mit ihrem neuen dreisprachigen Gedichtband „Augenblicke – Clipe – Clins d'oeil" (erschienen im Verlag „Casa de pariuri literare", 30 Seiten, bestellbar unter editura@cdpl.ro für 5,06 EUR plus Versandkosten), außerdem Alain Jadot...
mehr
Junge Frau mit Kopfhörern tanzt lächelnd
morgen:magazin
15.05.2022
Musikalische Leckerbissen
Musik aus aller Welt - für Menschen aus aller Welt. Wir bei Radio multicult.fm haben unsere Weltmusik-Lieblingssongs ausgesucht und präsentieren Sie Euch in einem einstündigen Special in der Zeit zwischen den Jahren. Moderation/Redaktion: Hilde Ottschofski
mehr
Das Peace- oder Friedenszeichen-, Frieden-Symbol, in schwarz auf weiss
morgen:magazin
08.05.2022
Sonntags mo:ma – Friedenssongs
Mit Blick auf das aktuelle Weltgeschehen wünschen wir uns vor allem eins – Frieden. Das Thema der Sendung dreht sich rund um die bekanntesten internationalen Friedenssongs und Female Empowerment! Wie ist ihre politische Wirkung? Welche Relevanz haben Sie und mit welcher Intention wurden diese Friedenssongs, vor allem von Frauen geschrieben? Im Fokus stehen die Künstlerinnen Emel Mathlouthi, Yael Deckelbaum und Mercedes Sosa. Moderation: Dinah Scherello Tontechnik: Amauta Casas
mehr
Autorin Carolin Kurz am Mikrofon im multicult.fm-Studio, im Hintergrund ein Begriffe-Wordle zum Thema Sprache
morgen:magazin
01.05.2022
Sonntags mo:ma - Spiegelbild Sprache: Eine Dialekte-Reise durch Deutschland (1)
Ob „Et kütt wie et kütt." oder „Mann inne Tünn!" – in diesem morgen:magazin Special widmen wir uns einem ganz besonderen Wunder der sprachlichen Vielfalt: den Dialekten. Dazu begeben wir uns auf eine auditive Reise durch Deutschland von Nord nach Süd, und lassen uns von verschiedensten Sprüchen, Lebensweisheiten oder originellen Worten überraschen, die alle eines gemeinsam haben: Sie sind einzigartige Variationen des Deutschen und existieren nur in der bestimmten Region, in der der jeweiligen...
mehr
Yves Kalwira und Tove Waldemarsson im Studio von multicult.fm
morgen:magazin
24.04.2022
Sonntags mo:ma - ‹Infos rappés› für die Meinungsfreiheit im Kongo
Musiker und Medienproduzent Yves Kalwira leitet in der kongolesischen Millionenstadt Goma den Online-Kulturkanal „Zik plus“ und präsentiert kritische Künstler*innen auch in seiner Sendung Ngoma auf radio multicult.fm. Während seiner Europareise und Kurzhospitation bei Radio multicult.fm in Berlin tauscht er sich mit Musikredakteurin Tove Waldemarsson darüber aus, wie wichtig mediale Plattformen für Kultur und gesellschaftliche Debatten sind, um das kritische Bewusstsein der Zivilbevölkerung zu...
mehr