Direkt zum Inhalt

multicult.fm

live aus der Marheineke Markthalle

Internet Radio - Weltweit rund um die Uhr und vormittags im Berliner Raum auch auf UKW. Neue Frequenz - 91,0 MHz!

morgen:magazin

Lokale Weltkultur. Frisch ... vom Markt,

live aus dem gläsernen Studio in der Marheineke Markthalle.

Weltkultur in lokaler Vielfalt: Geschichten aus dem lokalen und globalen Alltag, Politik, Soziales, Events, Studiogäste, Kultur- und Servicetipps, eingebettet in Musik aus allen Ecken der Welt – das ist das morgen:magazin, live aus unserem gläsernen Studio in der Marheineke-Markthalle in Berlin-Kreuzberg.

kommende Folgen

Sonntags morgen:magazin - Sprecherin vor dem Mikrofon
morgen:magazin
14.08.2022
Sonntags mo:ma - DURCHLÜFTEN Das Open-Air Festival im Schlüterhof vom 28. Juni bis 20. August
Im Innenhof des Humboldforums wechseln sich jeweils Donnerstags, Freitags und Samstags zwölf internationale Musik-Events mit einem Familienprogramm ab. Im Mittelpunkt stehen diesmal Fragen zu zivilem und künstlerischem Protest. Kuratorin Melissa Perales verspricht: „Diese Bühne wird auch weiterhin eine Plattform für unterrepräsentierte Geschichten bieten." So wird z.B. die Pop-up-Architektur der italienischen Gruppe Parasite 2.0 zur interaktiven Bühne, junge Menschen können bei zwei „Empört Euch...
mehr

letzte Folgen

Tanzende Menschen in Kleidern und Zuschauer auf Tribüne bei „Baile de la Cumbia - Barranquilla“
morgen:magazin
24.07.2022
Sonntags morgen:magazin Special „Cumbia - vom Kreistanz zum Sound der Arbeiterklasse“
Wie viel Lateinamerika musikalisch zu bieten hat, zeigen nicht zuletzt die Latin Grammy Awards, welche seit zwei Jahrzehnten in über 50 Kategorien verliehen werden. Diese Sondersendung widmet sich einem Musikgenre, das fast flächendeckend auf dem Kontinent zu finden ist: die Cumbia. Verfolgt wird die Geschichte ihrer Entwicklung quer durch Kolumbien, Chile, Peru und Argentinien vom afrikanischen Tanz Cumbé zur Kumbia villera, als Gegenbewegung zur kommerzialisierten Cumbia. Moderation, Autorin...
mehr
Ein grüner Salat
morgen:magazin
17.07.2022
Sonntags mo:ma - Spiegelbild Sprache: „Now We Have the Salad“
Was das Denglische mit dem Deutschen macht Aufzuhalten sind sie nicht – die Anglizismen im Deutschen. Tausende haben es in den Duden geschafft, wie „facebooken", „updaten" oder „der Download". Aber Achtung! Mit falschen Anglizismen kann man sich auch blamieren: public viewing zum Beispiel hat im Englischen nichts mit Fußball zu tun, sondern mit der Aufbahrung einer Leiche! Comedystar Gayle Tufts schöpft Kreativität aus dem „Denglischen" – sie erzählt uns, wie das geht. Und wir sprechen über den...
mehr
Viele bunte Sprechblasen und Menschensilhouetten und multicult.fm-Moderatorin
morgen:magazin
03.07.2022
Sonntags mo:ma - Migration und Sprachwandel
Deutschland ist ein Einwanderungsland und die Multikulturalität und Mehrsprachigkeit der Gesellschaft prägen unseren Umgang mit Sprache auf ganz unterschiedlichen Ebenen. multicult.fm-DJ Don Rispetto hat sich schon in den 90er Jahren darüber Gedanken gemacht, wie man im Radio sprachlich Inklusion leben kann, und beschreibt im Interview, wie er seine Hybridsprache „Berlingo" entwickelt hat. Für Mehrsprachigkeit setzen sich in Berlin auch Vertreter*innen migrantischer Organisationen ein: Sie...
mehr
Das Peace- oder Friedenszeichen-, Frieden-Symbol, in schwarz auf weiss
morgen:magazin
26.06.2022
Sonntags mo:ma – Friedenssongs
Mit Blick auf das aktuelle Weltgeschehen wünschen wir uns vor allem eins – Frieden. Das Thema der Sendung dreht sich rund um die bekanntesten internationalen Friedenssongs und Female Empowerment! Wie ist ihre politische Wirkung? Welche Relevanz haben Sie und mit welcher Intention wurden diese Friedenssongs, vor allem von Frauen geschrieben? Im Fokus stehen die Künstlerinnen Emel Mathlouthi, Yael Deckelbaum und Mercedes Sosa. Moderation: Dinah Scherello Tontechnik: Amauta Casas
mehr
Calle Ocho Mural With Celia Cruz
morgen:magazin
19.06.2022
Sonntags morgen:magazin Special "Que viva la musica"
Salsa ist die Musik, die wahrscheinlich am stärksten mit Lateinamerika verbunden wird, sie klingt meist fröhlich und ist gut tanzbar, doch es gibt auch ernste Inhalte. Diese Sendung führt Euch von Kuba über Puerto Rico nach New York City mit den besten Orchestern aus den 1950er bis zu den 1980er Jahren - natürlich alles en Clave de Salsa.
mehr