Direkt zum Inhalt

multicult.fm

live aus der Marheineke Markthalle

Internet Radio - Weltweit rund um die Uhr und vormittags im Berliner Raum auch auf UKW. Neue Frequenz - 91,0 MHz!

Sonntags mo:ma - DURCHLÜFTEN Das Open-Air Festival im Schlüterhof vom 28. Juni bis 20. August

Festival-Kuratorin Melissa Perales und Johannes Theurer bei Radio multicult.fm

12 Festivaltage im barocken Ambiente bei freiem Eintritt

Im Innenhof des Humboldforums wechseln sich jeweils Donnerstags, Freitags und Samstags zwölf internationale Musik-Events mit einem Familienprogramm ab.
Im Mittelpunkt stehen diesmal Fragen zu zivilem und künstlerischem Protest.
Kuratorin Melissa Perales verspricht: „Diese Bühne wird auch weiterhin eine Plattform für unterrepräsentierte Geschichten bieten."
So wird z.B. die Pop-up-Architektur der italienischen Gruppe „Parasite 2.0“ zur interaktiven Bühne, junge Menschen können bei zwei „Empört Euch-Workshops" mitmachen und im „DEMOmobil“ aktiv werden.
Weitere Highlights: die Deutschland-Premiere „City Horses“, die Filme „This Is Not A Burial, it's a Resurrection“ von Jeremiah Lemonang Mosese sowie Talks mit dem „Norient-Panel“ und dem „Syrian Cassette Archive“.

Mehr Infos und das gesamte Programm:
www.humboldtforum.org

 

FESTIVALHIGHLIGHTS in unserem Programm

Sonntags Mo:Ma  14.8.,  9-10 Uhr  
Die Kuratorin des Festivals Melissa Perales im Gespräch mit Johannes Theurer, Musikjournalist und Gründer der „World Music Charts Europe“.

 

 

Im werktäglichen morgen:magazin, jeweils 8-9 Uhr Interviews mit Musiker*innen:

Bab L' Bluz - französisch-marokkanische Psychedelic-Rock-Band, die 2018 in Marrakesch das Licht der Welt erblickte.

Ozan Ata Canani - sozialkritischer, türkisch-deutscher Rockmusiker  mit der Jung-Combo „Karaba“, einer Jazz-Kraut-Formation, die den Hörer in die Welt des progressiven Krautrocks abgleiten lässt, aus München.

Etuk Ubong - Trompeter und Komponist, der in seiner  „Earth Music“ auf einzigartige Weise Afrobeat, Highlife und Jazz mit dem rituellen Trommeln der Ekombi verbindet.

Im Cafe Olé Special - das XXL-Interview von Etuk Ubong mit multicult.fm Moderator und DJ Wolfgang König

Africa Today

­Etuk Ubong

Album: Africa today

Label: Night Dreamer

 

Golden

Noah Slee & Joy Denalane

Album: Golden

Label: Noah Slee

 

Hochhauslied

Nichtseattle

Album: Kommunistenlibido

Label: Staatsakt

 

Say it loud, Du hast Scheiss gebaut!

Knarf Rellöm Arkestra

Album:  Kritik der Leistungsgesellschaft

Label: Knarf Rellöm

 

Desparate times, mediocre measures.

L.A.Salami

Album: Ottoline

Label: Sunday Best

 

Ba Nzambe Ya Se

Batila

Album: Tatamana

Label: Galileo MC

 

Waydelel

Bab’l Bluz

Album: Nayda!

Label: Real World Records

 

Spivanka

Ganna Gryvina & Tal Arditi

Live at the A-Trane Jazz Club

 

Warte mein Land, warte

Özan Ata Canani

Album: Warte Mein Land, Warte

Label: Fun in the Church

 

One on the row - Blm

Oy

Album: Marcel Blatti & Joy Frempong

Label: Robotpet

 

Space Diaspora

Oy

Album: Space Diaspora

Label: Crammed Discs