Die internationale Musikszene in Zeiten einer globalen Pandemie

morgen:magazin | 30.12.2020

Sebastian Pecznik und Lido Pimienta

Foto Sebastian Pecznik © Johannes Martin

Musik bringt uns durch schwere Zeiten, aber aktuell geht die Musikszene durch schwere Zeiten. Denn die Krise des Coronavirus hat viele Künstler*innen in persönliche Krisen und existenzielle Nöte gestürzt. Wie reagiert die international vernetzte Musikszene auf eine globale Pandemie? Im Interview verrät Komponist und Arrangeur Sebastian Pecznik wie er die Zeit des Lockdowns produktiv genutzt hat. Außerdem erfahren wir, woher der österreichische DJ Dunkelbunt in Corona-Zeiten seine Inspiration herbekommt und blicken nach Kolumbien zur Musikerin Lido Pimienta.

Moderation: Isabella Escobedo
Autor*innen: Belén Marinato, Amelie Sztatecsny
Redaktion: Isabella Escobedo
Technik: Amauta Casas