morgen:magazin | 26.11.2013

Wie bekommt man mehr Experten mit Migrationshintergrund in die Medien? Warum ist das wichtig und wie kann ein Online-Tool, der Vielfaltfinder, dabei helfen? Das weiß Konstantina-Vassiliou-Enz, Geschäftsführerin der Neuen deutschen Medienmacher und Projektleiterin des Vielfaltfinders.

Info: www.vielfaltfinder.de

 

Das „Bündnis Entwicklung Hilft“ ist ein Zusammenschluss der sieben Hilfswerke Brot für die Welt, Christoffel-Blindenmission, Kindernothilfe, medico international, Misereor, terre des hommes und Welthungerhilfe und wird bei Katastrophen und in Krisengebieten aktiv, um vor Ort akute und langfristige Hilfe zu leisten. Das „Bündnis Entwicklung Hilft“ hat soeben den WeltRisikoBericht 2013 vorgestellt. Darüber sprechen wir mit dem Geschäftsführer von Bündnis Entwicklung hilft, Peter Mucke.

Info: www.entwicklung-hilft.de

 

Die Asyl-Monologe erzählen von Ali aus Togo, von Freunden liebevoll „Präsident“ genannt, Felleke aus Äthiopien, der erst willensstark Abschiebeversuche verhindern muss, um dann einen Menschenrechtspreis überreicht zu bekommen, und Safiye, die nach Jahren der Haft in der Türkei und einer absurden Asylablehnung sich für das Lebensbejahenste überhaupt entscheidet: Sie schenkt einem Sohn und einer Tochter das Leben. Im Gespräch der Regisseur und Projektleiter Michael Ruf.

Info: http://buehne-fuer-menschenrechte.de/

 

Redaktion & Moderation: Chadi Bahouth

Vielfaltfinder
Bündnis Entwicklung hilft
Asylmonologe