morgen:magazin | 17.11.2015

Morgenmagazin

© Al Ard

Mitte November, „Nachts vor’m LaGeSo“, es regnet, und es ist schon verdammt kühl.
Und immer noch kommen Menschen auf der Flucht am Berliner Landesamt für Gesundheit und Soziales an – und werden nicht versorgt.
Gar nicht? Doch, denn es gibt ja gottseidank „Moabit hilft“. Und es gibt nun auch die Initiative „Nachts vorm LaGeSo“. Und um die geht es im morgen:magazin. So wie um ein Solidaritätskonzert am Mittwoch im Artliners in der Gärtnerstraße 23.

Am Mikrofon: Udo Böhlefeld

Nachts vor’m LaGeSo
Seawatch Logbuch