Direkt zum Inhalt

multicult.fm

live aus der Marheineke Markthalle

Internet Radio - Weltweit rund um die Uhr und vormittags im Berliner Raum auch auf UKW. Neue Frequenz - 91,0 MHz!

Latineando & onda info

Im Format „Latineando – die spanischsprachige Stunde" kooperiert multicult.fm mit onda vom Nachrichtenpool Lateinamerika e.V. Alle vierzehn Tage gibt es freitags von 8 bis 9 die beste spanischsprachige Musik und eine neue Folge von onda-info.

onda, das sind Reportagen, Magazinsendungen und Features über alles, was die lateinamerikanische Welt bewegt:

indigene Rechte und Frauenmorde in Mexiko ebenso wie queerer Cumbia aus Argentinien oder Ökotourismus in Costa Rica. Dabei arbeitet onda eng mit lateinamerikanischen KorrespondentInnen und nichtkommerziellen Radionetzwerken aus dem gesamten Subkontinent zusammen.
Alte Radiohasen, Lateinamerika-HeimkehrerInnen, engagierte Arbeitslose und Nachwuchs-JournalistInnen: es ist diese Mischung, die dafür sorgt, dass das Programm genau so bunt und hintergründig ist wie die AutorInnen selbst. Wer mitmachen will oder nur neugierig ist, schreibt einfach an onda@npla.de

En el Formato „Latineando – la hora española“ multicult.fm coopera con onda de la red Nachrichtenpool Lateinamerika e.V. Cada quincena os traemos la mejor música en español y la nueva emisión de onda-info.
onda: son reportajes, emisiones y artículos sonoros a cerca de todo aquello que mueve al mundo latinoamericano:

derechos de indígenas y femicidios en Méjico así como cumbia queer en Argentina o turismo ecológico en Costa Rica.
Para ello onda trabaja en conjunto con corresponsales latinoamericanós y redes de radio no comerciales de todo el subcontinente. Radioaficcionadós, repatriadós latinoamericanós, desempleadós comprometidós y periodistas de vocación: es esta la mezcla de la que surgen programas tan variopintos como sus autorós mismós. Entretanto unas 40 radios libres alemanoparlantes emiten el onda-info que aparece cada dos semanas. Además onda produce otros reportajes que al igual que el onda-info, pueden ser descargados de Internet - gratis, evidentemente!

letzte Folgen

onda info Logo
Latineando & onda info
29.07.2022
onda-info 543
Hallo und willkommen zum onda-info 543. Heute haben wir zwei längere Beiträge für Euch. Veronica Rossa nimmt Euch mit nach Chile. Dort hat sie sich in einer „Zona de Sacrificio", einer sogenannten Opferzone, darüber umgehört, welche gesundheitlichen Auswirkungen Umweltverschmutzung und Pandemie auf die Bevölkerung haben. Und Tobi hat Euch ein paar Aufnahmen vom NPLA-Radioworkshop mit ICJA-Freiwilligen aus Lateinamerika in Berlin mitgebracht. Diese präsentiert er Euch in einer neuen Folge von...
mehr
onda info Logo
Latineando & onda info
15.07.2022
onda-info 542
Hallo und Willkommen zum onda-info 542! Schon wieder viel los auf der Welt: in Ecuador protestierten im Juni landesweit Menschen gegen Prekarisierung, die durch die Corona-Pandemie massiv verstärkt wurde. Mirjana Jandik war für onda vor Ort bei den fast drei Wochen andauernden und mittlerweile beendeten Streiks von indigenen Verbänden und Arbeiter*innen aller Sektoren. Die neue Ausgabe des Lateinamerika Magazin ILA ist da. Schwerpunkt: Radio! Ihr erhaltet einen umfassenden Überblick in die...
mehr
onda info Logo
Latineando & onda info
01.07.2022
onda-info 541
Hallo und willkommen zum onda-info 541. In Ecuador wird gegen die neoliberale Politik der Regierung von Guillermo Lasso gestreikt. Seit dem 13. Juni kommt der kleine Andenstaat nicht mehr zur Ruhe. Mirjana Jandik beleuchtet die Hintergründe des Streiks und die brutale Repression der Regierung. Die Musik im Beitrag stammt vom Kollektiv Mi Copla lo Mató, das Protestzeilen auf Melodien von bekannten andinen Liedern dichtet. Unser zweiter Beitrag führt uns nach Mexiko. Miriam Flores und Knut...
mehr
onda info Logo
Latineando & onda info
17.06.2022
onda-info 540
Hallo und Willkomnen zum onda-info 540. Während einige von uns nach dem Radiocamp am Bodensee noch in die Berge gefahren sind haben wir in Berlin für Euch zwei Beiträge produziert. In der kolumbianischen Provinz Arauca hat eine Abspaltung der ehemaligen Farc-Guerilla Anfang der Jahres zivilgesellschaftlichen Organisationen den Krieg erklärt und vor deren Büros eine Autobombe gezündet. Zusätzlich werden Aktivist*innen vom Staat juristisch verfolgt. Betroffen ist auch die...
mehr
onda info Logo
Latineando & onda info
03.06.2022
onda-info 539
Frage: In welchem Land hat ein alter weißer Mann gute Chancen, Präsident zu werden, der 77 Jahre alt, Bauunternehmer und Millionär ist, seinen Wahlkampf nur über Social Media führt und in der Vergangenheit durch frauenfeindliche und rassistische Kommentare aufgefallen ist? Antwort: Es ist nicht Donald Trump, schließlich sind wir ja ein Lateinamerika-Magazin. Nein, die Rede ist vom Kolumbianer Rodolfo Hernández. „Der Alte von TikTok", wie er sich selbst nennt, ist zwar in der ersten Runde der...
mehr