Direkt zum Inhalt

multicult.fm

live aus der Marheineke Markthalle

Internet Radio - Weltweit rund um die Uhr und vormittags im Berliner Raum auch auf UKW. Neue Frequenz - 91,0 MHz!

onda info 531

Hallo und Willkommen zum onda info 531,

Wir beginnen mit zwei Meldungen, von Menschen die diese Welt verlassen haben. Die uruguayische Tupamara Xenia Itté und die brasilianische Sängerin Elsa Soarez. Ihre Musik wird diese Sendung begleiten.

Dann haben wir eine Nachricht aus Mexiko, wo das Frauenkollektiv Mano Vuelta Spenden für ihre Workshops zum Thema sexuelle und digitale Gewalt sammelt. Außerdem hören wir Ausschnitte aus einem kürzlich auf Youtube erschienen Dokumentarfilm über Extraktivismus in indigenen Territorien im argentinischen Chaco und ein folgenschweres Abkommen über Schweinemastanlagen.

Wie ist es möglich, dass arme Menschen und ausgegrenzte Minderheiten in Städten von New York bis Neu-Delhi massenhaft sterben konnten, während andere überlebten, weil sie sich zu Hause schützen oder private medizinische Versorgung in Anspruch nehmen konnten? Ihr hört ein Interview mit der Ökonomin Faiza Shaheen zu gesellschaftlichen Ausschlüssen in Lateinamerika vor, während und nach Corona.

Am Ende gehts mit dem onda-Reinhörer nochmal nach Argentinien, wo das Radio La Colectiva in Buenos Aires über Illegalisierung von Migrant*innen und die Kolonialgeschichte des Landes berichtet.