Direkt zum Inhalt

multicult.fm

live aus der Marheineke Markthalle

Internet Radio - Weltweit rund um die Uhr und vormittags im Berliner Raum auch auf UKW. Neue Frequenz - 91,0 MHz!

onda-info 526

Nach den Präsidentschaftswahlen steht Honduras vor einem historischen Machtwechsel. Die Linkskandidatin Xiomara Castro liegt dort deutlich vor ihrem schärfsten Konkurrenten, Nasry Asfura von der seit 12 Jahren regierenden, rechtskonservativen Nationalpartei. Damit würde zum ersten Mal eine Frau Präsidentin von Honduras und zum ersten mal die Linke die Regierung anführen. Wer mehr wissen möchte über die im Beitrag angesprochenen Sonderentwicklungszonen, im Juli hatten wir dazu einen Beitrag.

In Chile liegt nach der ersten Runde der Präsidentschaftswahlen der extrem rechte José Antonio Kast mit zwei Prozentpunkten vor dem linken Kandidaten Gabriel Boric. Am 19. Dezember müssen beide in einer Stichwahl direkt gegeneinander antreten. Nach Jahren einer breiten gesellschaftlichen Protestbewegung und der Pandemie werden die Chilen:innen darüber entscheiden, in welche Richtung Chile in den kommenden Jahren geht.

In Costa Rica hat ein riesiger Korruptionsskandal Dutzende Bürgermeister in die Untersuchungshaft befördert.

Zum Schluss schauen wir nach Mexiko. In vielen Region bauen Bäuerinnen und Bauern Mohn für die Herstellung von Heroin an. Die meisten von ihnen leben unter harten Bedingungen.