Direkt zum Inhalt

multicult.fm

live aus der Marheineke Markthalle

Internet Radio - Weltweit rund um die Uhr und vormittags im Berliner Raum auch auf UKW. Neue Frequenz - 91,0 MHz!

KULTour

KULTour: eine Sendung wie geschaffen für eine Stadt wie Berlin! Eine Stadt mit buntem und vielfältigen kulturellen Ambiente, in der Kultur gelebt wird - aber auch vieles unentdeckt bleibt. Wir wollen den Berlinern und Brandenburgern informativ und spannend das stetig wechselnde Berliner Kulturprogramm nahebringen und sie zu eigenen Touren in die kulturelle Vielfalt anregen. Seien es Theaterbesuche, Events, Konzerte, Festivals oder auch Museumsbesuche - eben all das, was im Zeichen von Kultur steht. In unserer einstündigen Sendung sollen auch spannende Bücher und/oder Filme aus der ganzen Welt vorgestellt werden. Alles umspielt von ausgewählter Weltmusik.

letzte Folgen

Eike Gebhard mit Gast Dirk Moses im multicult.fm-Studio
KULTour
05.08.2022
KULTour - zu Gast: Dirk Moses
Holocaust, Völkermord und Ukraine-Krieg – ein gemeinsamer Nenner? - Unseren heutigen Gast müssen wir eigentlich gar nicht vorstellen – er ist einer der bekanntesten Experten in dieser prekären Thematik: Dirk Moses ist durch seine polemischen Thesen – z.B. zur politischen Instrumentalisierung des Holocaust - immer wieder der Mittelpunkt öffentlicher Kontroversen. ... Unser Redakteur Eike Gebhardt diskutiert mit Dirk Moses über diesen Ansatz.
mehr
KULTour Logo
KULTour
29.07.2022
Wer sterben will, muss sterben dürfen ...
Während alle Welt samt Medien nur noch ein Thema kannten: Die Pandemie, vollzog sich still eine Revolution, die niemand so recht wahrzunehmen schien - und manche nicht wahrhaben wollten: Im Februar 2020 entschied das höchste deutsche Gericht, dass jeder Mensch das Recht auf einen selbstbestimmten Tod habe – ohne Wenn und Aber. Das Grundgesetz habe als oberste Werte die Würde des einzelnen Menschen und, daraus abgeleitet seine bzw. ihre absolute Selbstbestimmung über das Leben, das er bzw, sie...
mehr
KULTour Logo
KULTour
22.07.2022
„Die Singuläre Frau“
Nein, dies wird keine Sendung über Grammatik, auch nicht über Promiskuität, den Mangel an Diversität oder andere Defizite – im Gegenteil: über jene jüngste Unabhängigkeit und Selbständigkeit von Frauen, die noch immer vielen – übrigens Männern und Frauen – suspekt erscheint, und angeblich ohnehin nicht ganz freiwillig: Obwohl westliche Großstädte aus ca. 50% Single-Haushalten bestehen, hält sich hartnäckig das Vorurteil, das sei nicht die Norm – viele unserer Gesetze, unser Versicherungs- und...
mehr
Gerhart Trabert in der offenen Schiebetür seines „Arztmobil“, sowie der Schriftzug KULTour
KULTour
15.07.2022
Armut macht krank – Krankheit macht arm: Muss das sein in der stärksten Wirtschaftsmacht Europas?
Er würde auch als Bundespräsident mit seinem Arztmobil – also seinem mobilen Behandlungszimmer – weiterfahren, um Menschen zu versorgen; er würde sogar Bedürftige in den weiten Räumlichkeiten des Schlosses Bellevue unterbringen – sagte der Kandidat für das Bundespräsidentenamt für die Partei Die Linke. Hier spricht ein Überzeugungstäter: Ein Mediziner, der nicht hoheitsvoll in seiner Praxis körperlich und sonstwie Bedürftige empfängt (bei Nachweis ihrer Berechtigung), sondern dorthin fährt mit...
mehr
Augen die im dunkeln leuchten -  Buch Cover
KULTour
10.07.2022
Augen, die im Dunkeln leuchten - die Kosmetik-Königin Helena Rubinstein
Wer war diese faszinierende Power-Frau, die es vom armen Stetl-Mädel zum hellsten Stern am Himmel der Schönheitsindustrie aufstieg? Gerade ist eine sogenannte Docu-Fiction über sie erschienen, also eine Biographie, die unsere Wissenslücken über ihr Leben mit wahrscheinlichen Geschehnissen, Handlungen und Szenarien füllt – und ihre widersprüchliche Persönlichkeit – als fürsorglicher Tyrann, als geizig aber verschwenderisch, als scheu aber weltweit bestens vernetzt, vor uns ausbreitet. Dieses...
mehr