Direkt zum Inhalt

multicult.fm

live aus der Marheineke Markthalle

Internet Radio - Weltweit rund um die Uhr und vormittags im Berliner Raum auch auf UKW. Neue Frequenz - 91,0 MHz!

KULTour

KULTour: eine Sendung wie geschaffen für eine Stadt wie Berlin! Eine Stadt mit buntem und vielfältigen kulturellen Ambiente, in der Kultur gelebt wird - aber auch vieles unentdeckt bleibt. Wir wollen den Berlinern und Brandenburgern informativ und spannend das stetig wechselnde Berliner Kulturprogramm nahebringen und sie zu eigenen Touren in die kulturelle Vielfalt anregen. Seien es Theaterbesuche, Events, Konzerte, Festivals oder auch Museumsbesuche - eben all das, was im Zeichen von Kultur steht. In unserer einstündigen Sendung sollen auch spannende Bücher und/oder Filme aus der ganzen Welt vorgestellt werden. Alles umspielt von ausgewählter Weltmusik.

letzte Folgen

KULTour Logo
KULTour
30.09.2022
„Die Singuläre Frau“
Nein, dies wird keine Sendung über Grammatik, auch nicht über Promiskuität, den Mangel an Diversität oder andere Defizite – im Gegenteil: über jene jüngste Unabhängigkeit und Selbständigkeit von Frauen, die noch immer vielen – übrigens Männern und Frauen – suspekt erscheint, und angeblich ohnehin nicht ganz freiwillig: Obwohl westliche Großstädte aus ca. 50% Single-Haushalten bestehen, hält sich hartnäckig das Vorurteil, das sei nicht die Norm – viele unserer Gesetze, unser Versicherungs- und...
mehr
Cover des Konkursbuch 57. „Der, die, das Fremde“ - eine straße die zentralperspektivisch aus der Ebene in die Berge führt
KULTour
23.09.2022
Heimweh nach der Fremde
„Fremd ist der Fremde nur in der Fremde“, kalauerte Karl Valentin. Aber auch er blieb die Erklärung schuldig, was das Wort denn bedeuten soll: Etwas Unvertrautes – also z.B. einfach etwas Neues? Warum sollten wir davor zurückschrecken, es gar ablehnen – sind wir nicht alle neu-gierig? Der Schauder, nicht zu wissen, was uns erwartet, inspiriert Kinder, Spieler, Abenteurer und Forscher – bedrohlich ist es für diese Menschen nicht, im Gegenteil: verlockend, verführerisch. Woher kommt also die Angst...
mehr
KULTour Logo
KULTour
09.09.2022
Menschenrechte – ein westliches Vorurteil? Oder: Wie universell sind unsere Werte?
Auf Menschenrechte in ihren Ländern angesprochen, reagieren viele nicht-westliche Nationen allergisch: Die Idee sei ein westliches Vorurteil, ein spätkolonialistischer Versuch, doch noch eine gewisse Hegemonie über den Rest der Welt zu erhalten. Schon die Charta der Menschenrechte der UNO wurde nicht von allen Mitgliedern verabschiedet – unter den Abweichlern waren z.B. viele islamische Nationen, die dieser Charta eine eigene arabische Charta der Menschenrechte entgegensetzten – in der dann...
mehr
KULTour Logo
KULTour
26.08.2022
Flucht und Empowerment
Wer aus seiner Heimat fliehen muss, fühlt sich naturgemäß entwurzelt, also ohne festen Halt, getrieben von Kräften und Mächten, die er nicht kontrolliert. Es ist gleichsam nicht mehr sein Leben, denn es wird nun von zunächst fremden Mächten und Menschen bestimmt – er ist oft wie zurückgeworfen auf den Doppel-Status eines unmündigen Kindes und eines Gefangenen der Umstände. ...
mehr
KULTour Logo
KULTour
19.08.2022
Warum Liebe politisch ist - und warum Zärtlichkeit radikal sein muss
Es gibt Begriffe, die jeder zu verstehen meint, obwohl ihre Bedeutungsvielfalt gar keine Definition zulässt. „Liebe" ist so ein Begriff – was haben Mutterliebe, Nächstenliebe, Vaterlandsliebe, Liebe zur Musik oder Literatur, erotische oder platonische Liebe gemeinsam? Heimatliebe? Narzissmus, also Selbstliebe - wer liebt da wen? „Ich liebe dich – was geht es dich an?", spottete Goethe. Liebe ist ein Gefühl in uns, es hat mit einem Gegenüber, einem Liebesobjekt zunächst gar nichts zu tun. Liebe...
mehr