Ich bin ein Berliner

BERLINER zu sein ist kein Status sondern ein Lebensgefühl. Schon Kennedys geflügeltes Wort zielte ab auf den besonderen Freiheitsdrang der Menschen dieser Stadt.

Bis heute hat das Bekenntnis BERLINER zu sein nichts von seinem Reiz verloren. Seit jeher soziales und politisches Labor, Schauplatz von Weltgeschichte und alternativer Lebensentwürfe, schöpfen BERLINER kreative Energie aus dem Scheitern und haben daraus eine weltweit erfolgreiche Marke gemacht.

BERLINER im Gespräch mit Raúl Gonzalez, zumeist im Live-Talk auf der multicult-Plaza, präsentiert in seiner Live-Sendung auf multicult.fm

letzte Folgen

Otto Kuhnle im Gespräch mit Raúl Gonzalez

Ich bin ein Berliner | 01.05.2020

OTTO KUHNLE bei Ich bin ein Berliner im Gespräch mit Raúl Gonzalez

Studio guest: comedian/musician OTTO KUHNLE -
external guests: Elena Poikilia - Mai Horlemann - Sabina Celeste - Julio Sivautt - host and producer: Raúl Gonzalez

Wir sind Berliner - mit Raúl Gonzalez

Ich bin ein Berliner | 03.04.2020

Ich bin ein Berliner - Wir sind Berliner

foto by Clemens Grün

Ich bin ein Berliner - radioshow - first broadcasting 3.4.2020 by www.multicult.fm - languages: german, english - cultural shutdown in Berlin - art in the times of Corona - voices of artists and people working in the arts - host and producer: Raúl Gonzalez
talking guests: Martina Gebhardt, Héléna Fontaine, Andrea Wittwer, Milton Welsh, Brigitta Gabrin, Till Schleinitz - TJ Wheels, Anna Holmes, Baptiste Moulin and Clemens Grün - additional music selection by Gérôme Castell and H. Fontaine - tracks by:
Martina Gebhardt: "A new beginning" (composition & vocals) , Franz Bauer vib, Mike Segal alto sax, Martin Lillich bass, Tilman Person drums
Stereofysh: "If I were A Bird", "Perfect Plot"‚ "Domino" Lysann Zander vocals, Lars Zander reeds, Gunnar Zander git,
produced and mixed by Matthias Millhoff & Gunnar Zander
Muguet & Colibris: "Au Theatre" lyrics by Jérôme Huet, composed by Félix Huet,
Héléna Fontaine pand voc, Félix Huet git voc, Luar Caverno tamb /

ANDREAS KOHLMANN zu Gast im Gespräch mit Raúl Gonzalez

Ich bin ein Berliner | 06.03.2020

 ANDREAS KOHLMANN in der März-Ausgabe der Sendung ICH BIN EIN BERLINER auf Radio multicult.fm

In der März-Ausgabe der Sendung ICH BIN EIN BERLINER auf Radio multicult.fm ist der Schlagzeuger und Performer ANDREAS KOHLMANN zu Gast: am 6.3.2020 um 18.00h - Wiederholungen am 7.3.2020 um 8.00h und am 8.3.2020 um 20.00h auf www.multicult.fm - am 8.3.2020 auch im analogen Radio auf UKW 91,0 FM zu empfangen um 8.00h

Moderator und Produzent: Raúl Gonzalez

Andreas Michalke im Gespräch mit Raúl Gonzalez

Ich bin ein Berliner | 07.02.2020

ICH BIN EIN BERLINER Gast: Andreas Michalke - 7.2.2020 www.multicult.fm

ICH BIN EIN BERLINER - Gast: Andreas Michalke

Erstaustrahlung 7.2.2020
Musikauswahl: Andreas Michalke
Moderator und Produzent: Raúl Gonzalez

FREDERIK SUBEI im Gespräch mit Raúl Gonzalez

Ich bin ein Berliner | 03.01.2020

ICH BIN EIN BERLINER mit FREDERIK SUBEI - Raul Gonzalez

BERLINER zu sein ist kein Status sondern ein Lebensgefühl. Schon Kennedys geflügeltes Wort zielte ab auf den besonderen Freiheitsdrang der Menschen dieser Stadt.
Bis heute hat das Bekenntnis BERLINER zu sein nichts von seinem Reiz verloren. Seit jeher soziales und politisches Labor, Schauplatz von Weltgeschichte und alternativer Lebensentwürfe, schöpfen BERLINER kreative Energie aus dem Scheitern und haben daraus eine weltweit erfolgreiche Marke gemacht.
BERLINER im Gespräch mit Raúl Gonzalez, zumeist im Live-Talk auf der multicult-Plaza, präsentiert in seiner Live-Sendung auf multicult.fm.
Berlin liegt im Herzen Europas und gehört nicht erst seit Öffnung der Mauer zu den Traumzielen vieler junger Europäer. Die neue Generation macht sich auch Gedanken über die Vergangenheit und die Zeit den Kolonialismus.
In den Schulbüchern steht wenig über die Verantwortung der Europäer.
Die aktuelle Ausgabe der Sendung ICH BIN EIN BERLINER beschäftigt sich mit dem Thema des illegalen Holzeinschlages in Brasilien. Holz, welches letztendlich auch in Europas Baumärkten landet, wird zu Höchstpreisen gehandelt und bildet den Grundstoff für viele Konflikte im Regenwald und den angrenzenden bewohnten Gebieten.
Der Filmemacher Frederik Subei dreht eine Dokumentation zum Thema und berichtet von seinem Projekt und den Schwierigkeiten der Kontaktaufnahme zu indigenen Stämmen im Regenwald.

Erstaustrahlung 3.1.2020
Musikauswahl und redaktionelle Mitarbeit: Elle Fontaine
Moderator und Produzent: Raúl Gonzalez