CultureClash | 16.04.2016

Culture Clash

© Stephan Bögel

Schon mal was vom Staat NEULAND - auf neuländisch Blomagal - gehört? Ihr könnt ihn in der zweiten Spielstätte der Deutschen Oper, in der Premiere am 16.04. und danach am 17.04.2016 und am 19.04.2016 kennenlernen.
Die Gründer dieses kurzlebigen aber einzigartigen Staates sind Jugendliche, rund zwanzig Geflüchtete und ebenso viele in Berlin Aufgewachsene aus verschiedenen Ländern. Drei Monate lang erbauten sie ihn Stück für Stück und erarbeiteten die Grundlagen für ein friedliches Zusammenleben jenseits kultureller Grenzen - für ein NEULAND. Dazu gehörte die Entwicklung einer eigenen Sprache, einer Verfassung, und der Staat bekam sogar einen eigenen Gründungsmythos.

Im Rahmen des Projektes Junge Medien @ Kunst, haben die jungen KulturreporterInnen von multicult.fm die Entstehung des Staates medial begleitet. Daraus entstand diese multilinguale Ausgabe von CultureClash, die einigen Blicke hinter die Kulissen und in die Köpfe und Herzen von jungen Menschen aus aller Welt verspricht.

 Moderation: Lana Orlova, Anja Thiemann, Malika und Komila Aripova