Der Musiker Yves Kalwira

Yves Kalwira steht in blauem Hemd, beigem Hut und Hose vor Glas-Holzsprossenfenster

Yves Kalwira / Privat

Der Kongo ist die Wiege der Rumba und die Heimat des Musikers Yves Kalwira. Dieser revolutioniert mit seinem neuen Album „Dédislam“ die traditionelle Musik, denn ein Album mit Sprechgesängen hat es in der kongolesischen Stadt Goma noch nie gegeben.

Autorin: Judith Raupp