Seawatch Logbuch

morgen:magazin - Seawatch Logbuch

© Sea-Watch

morgen:magazin | 17.11.2015

Mit vielen engagierten HelferInnen haben sie in 10 Monaten 2.000 Menschen das Leben gerettet. Dabei sah es zeitweise alles andere als gut für die Mission aus, die zwischen Lybien und Italien nach afrikanischen Boatpeople Ausschau halten wollte. Schnell gab es die erste Havarie an dem alten, umgebauten Fischkutter. Frank Dörner, Schiffsarzt der zweiten Crew der Seawatch, im Gespräch mit Udo Böhlefeld.