Berliner Jugend braucht laute STIMMEn

Multikulturelle Jugendliche Schüler und Studenten und darüber Text zum Projekt "Jugendkonvent mitbeSTIMMEn",

Screenshot lernsinn.kajinga.com/jugendkonvent/

Umweltschutz? Feminismus? Musik? Was vermisst die Jugend im Berliner Stadtteil Charlottenburg-Wilmersdorf? Nicht nur Themen, sondern auch konkrete Projekte will das Jugendkonvent mitbeSTIMMEn zusammen mit 50 Teilnehmern zwischen ca. 18-30 Jahren erarbeiten und im September dem Bürgermeister des Stadtteils vorstellen. Von dort kommt die Zusage der finanziellen Unterstützung.

Bea Hackbarth ist Projektleiterin des Jugendkonvent mitbeSTIMMEn, sie hat mit Hilde Ottschofski über das Projekt gesprochen.

mehr ...