Direkt zum Inhalt

multicult.fm

live aus der Marheineke Markthalle

Internet Radio - Weltweit rund um die Uhr und vormittags im Berliner Raum auch auf UKW. Neue Frequenz - 91,0 MHz!

Archiv einzelner Folgen

Foto einer amerikanischen Flusslandschaft mit viel blauem Himmel, baumbestandenen Ufer und einem Gebaüde. Darüber Schriftzug „Roots Americana“ sowie Aufzählung vieler Musikstile der Südstaaten
Roots Americana
08.07.2022
Bluestown und Soulsville. Die Musikstadt Memphis/Tennessee (2)
Die Beale Street in Memphis gilt seit den 30er Jahren des vergangenen Jahrhunderts als Herzkammer des Blues. Wer authentischen Blues erleben will, findet ihn dort heute noch. In den 60er und 70er...
mehr
Foto einer amerikanischen Flusslandschaft mit viel blauem Himmel, baumbestandenen Ufer und einem Gebaüde. Darüber Schriftzug „Roots Americana“ sowie Aufzählung vieler Musikstile der Südstaaten
Roots Americana
24.06.2022
An der Wiege des Rock: Die Musikstadt Memphis/Tennessee (1)
Memphis: eine Hauptstadt der amerikanischen Musikgeschichte. Im ersten Teil eines Zweiteilers über den Ort am Mississippi geht es um die Singer/Songwriter Szene, und um das Sun-Studio, in dem neben...
mehr
Foto einer amerikanischen Flusslandschaft mit viel blauem Himmel, baumbestandenen Ufer und einem Gebaüde. Darüber Schriftzug „Roots Americana“ sowie Aufzählung vieler Musikstile der Südstaaten
Roots Americana
10.06.2022
Ein neuer Ort für Dylan-Fans
Vor rund vier Wochen öffnete in Tulsa, Oklahoma, das neue Bob Dylan Center: mehr als 100.000 Fundstücke aus dem Leben des Musikers sind dort zu finden. Manuskripte, Zeichnungen, sogar der Zettel, auf...
mehr
Roots Americana
27.05.2022
Eine Musik-Oase in der Wüste
Texas besteht nicht nur aus Sand, Staub und Ölquellen. Texas ist auch die Heimat wunderbarer Americanamusic. Vor allem in der Hauptstadt Austin, die sich „Blueberry on the Pancake“ nennt, gibt es...
mehr
Foto Nashvilles, im Vordergrund die Country Music-Hall, darüber der Schriftzug Roots Americana
Roots Americana
13.05.2022
Die Ruhmeshalle der Countrymusic
Jedes Jahr um diese Zeit werden in Nashville die neuen Mitglieder der „Countrymusic Hall of Fame“ offiziell vorgestellt. Die Ehrung wurde 1961 von der CMA, der „Country Music Association“, eingeführt...
mehr
Foto einer amerikanischen Flusslandschaft mit viel blauem Himmel, baumbestandenen Ufer und einem Gebaüde. Darüber Schriftzug „Roots Americana“ sowie Aufzählung vieler Musikstile der Südstaaten
Roots Americana
22.04.2022
Banjos im Schwarzwald
Am 13. Und 14. Mai findet in Bühl wieder das Internationale Bluegrass-Festival statt, das sich in den vergangenen Jahren einen Namen gemacht hat. Nach zwei -Corona-bedingten- Ausfällen 2020 und 2021...
mehr
Foto einer amerikanischen Flusslandschaft mit viel blauem Himmel, baumbestandenen Ufer und einem Gebaüde. Darüber Schriftzug „Roots Americana“ sowie Aufzählung vieler Musikstile der Südstaaten
Roots Americana
08.04.2022
Give Peace a Chance: Antikriegslieder sind wieder aktuell
Bob Dylan und John Lennon schrieben sie in den sechziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts: leider bleiben Antikriegslieder aktuell. Von „Blowin‘ in the wind“ bis „Imagine“- Musik kann Gewalt nicht...
mehr
Foto einer amerikanischen Flusslandschaft mit viel blauem Himmel, baumbestandenen Ufer und einem Gebaüde. Darüber Schriftzug „Roots Americana“ sowie Aufzählung vieler Musikstile der Südstaaten
Roots Americana
25.03.2022
Gospel: zwischen Bluegrass, Country und Soul
Gospelmusic zählt zu den Quellen der traditionellen Klänge in den USA. Musikalisch finden sich Gospelsongs im Bluegrass, in der Countrymusic, sowie im Soul. Diese Verbindung kommt in der 2. Gospel...
mehr
Mavis Staples performs at the Chicago Annual Blues Festival 2012 at the mike, wearing a white coat
Roots Americana
11.03.2022
Gospel, nicht nur in der Kirche
Gospelmusic zählt zu den Quellen der traditionellen Klänge in den USA. In der Zeit der Versklavung war Gospel oft die einzige Musik, die erlaubt war. Den Afro-Amerikanern diente sie indes nicht nur...
mehr
Roots Americana
25.02.2022
Western Swing und Country. Zum Geburtstag von „Asleep at the Wheel“
Ende der sechziger Jahren entdeckte der junge Gitarrist Ray Benson den „King of Western Swing“, Bob Wills. Wills und seine Texas Playboys wurden zu Vorbildern, denen Benson, der damals an der Ostküste...
mehr
Tammy Rogers & Thomm Jutz with violin and guitar sitting on chairs - „Vom Schwarzwald nach Nashville“ by Roots Americana
Roots Americana
11.02.2022
Vom Schwarzwald nach Nashville
Als Student der klassischen Gitarre sah Thomas Jutz Bobby Bare im Deutschen Fernsehen. Von da an gab es nur ein Ziel: Country und Americana Songs schreiben und spielen, dort wo sie herkommen. 2003 zog...
mehr
Charlie Watts playing drums
Roots Americana
28.01.2022
Verstorben 2021 – eine Americana-Auswahl
Es waren – von Ausnahmen abgesehen- nicht die „großen“ Namen, nicht die spektakulären Künstler, die im vergangenen Jahr verstarben. Es waren dennoch Musiker und Musikerinnen, an die hier noch einmal...
mehr
Bühnenshow in der „Grand Ole Opry“ in Nashville, Tennessee
Roots Americana
14.01.2022
Von der Oper zum Scheunentanz
Vor kurzem feierte die „Grand Ole Opry“ in Nashville, Tennessee, ihre 5000ste Bühnenshow. Es begann am 26. Dezember 1925. Der Sender WSM gehörte damals einer Versicherung, die Buchstaben stehen für...
mehr
Santa Claus neben USA-Flagge mit Weihnachtsschmuck-Umrandung
Roots Americana
24.12.2021
Merry Christmas, American Style
Weihnachten spielt in der Musik des Südens der USA eine große Rolle. Die Afro-Amerikaner feiern das Fest mit Gospelgottesdiensten, in den Dörfern der Appalachen versammeln sich Großfamilien um den...
mehr