Direkt zum Inhalt

multicult.fm

live aus der Marheineke Markthalle

Internet Radio - Weltweit rund um die Uhr und vormittags im Berliner Raum auch auf UKW. Neue Frequenz - 91,0 MHz!

Soundtandem auf der multicult Plaza

Wir bieten die Bühne - Ihr baut das Musikmosaik

Die Idee: In Berlin Alteingesessene und Geflüchtete Musiker*innen unterschiedlicher Genres finden ihr jeweiliges musikalisch passendes Pendant! Gemeinsam erarbeitet das Duo- ggf. Trio innerhalb von 2 Monaten ein bis zwei gemeinsame Songs und präsentiert diese im Rahmen einer Bühnenshow auf der multicult Plaza vor Live Publikum, sowie On Air auf UKW 91, 0 und auf www.multicult.fm.

Der Ort: Die vom Bundesministerium des Inneren durch das BAMF geförderte multicult Plaza, in der Kreuzberger Marheineke Markthalle, vor dem Gläsernen Studio und in den Redaktionsräumen von multicult.fm ermöglicht ein ungezwungenes Aufeinandertreffen der Geflüchteten mit der multikulturellen Mehrheitsgesellschaft. Bei Veranstaltungen, Diskussionsrunden oder gemeinsamen Radioproduktionen ist (Live) Musik, als die schönste gemeinsame Sprache zwischen den Kulturen, oft der Kitt, der die Teilnehmer/innen zusammenhält.

Der Ablauf: Bei einem ersten Matching Treffen finden sich die Tandems. In der darauffolgenden Woche können sie sich ausprobieren, den/die Partnerin tauschen oder das gebildete Tandem bestätigen. Mit oder ohne sachkundige Leitung erfahrener Musikpädagogen Lehrer proben und/oder komponieren sie in den nächsten Wochen ihr Repertoire. Proberäume stehen zur Verfügung. Die Tandems werden porträtiert und im multicult Morgen:Magazin der Hörerschaft vorgestellt.

Auch die Proben werden medial begleitet. Am 8. September findet die Generalprobe vor einem kleinen Publikum statt. Am 14. September findet dann der öffentliche Auftritt statt- im Rahmen einer Bühnenshow auf der multicult Plaza die auch im Radio Live gesendet wird.