„Jung, geflüchtet, selbstbestimmt“

Jaqueline Kauka (Referentin für Jugendverbandsarbeit mit jungen Geflüchteten)
030/81 88 61 02

Ein Projekt des Landesjugendring Berlin e.V., der sich für die Verwirklichung des Rechts Jugendlicher auf gesellschaftliche Teilhabe einsetzt.

Ziel der Maßnahmen soll es sein, jungen Geflüchteten Angebote zur Freizeitgestaltung zu machen. In einer von der ver.di Jugendbildungsstätte Konradshöhe organisierten Werkstatt produzieren bspw. junge Geflüchtete Podcasts, die ihre Erwartungen und Forderungen an ihr Leben in Berlin und Deutschland formulieren.

A project of the Landesjugendring Berlin e.V. which promotes attainment of rights and participation in society for young refugees.

It should be the goal of this movement to provide young refugees with offers and recreational activities. Organizing and producing workshops in one of the ver.di educational institutions of Konradshöhe – for example, podcasts where young refugees formulate their expectations and requirements for their life in Berlin and Germany.

Information
ganz Berlin