Direkt zum Inhalt

multicult.fm

live aus der Marheineke Markthalle

Internet Radio - Weltweit rund um die Uhr und vormittags im Berliner Raum auch auf UKW. Neue Frequenz - 91,0 MHz!

Kulturtipp: Zeilen der Revolution: 
„Ihr seid noch nicht besiegt“ – Lesung und Gespräch im Silent Green

Alaa Abd el-Fattah » Ihr seid noch nicht besiegt « Ausgewählte Texte 2011–2021

Das Buch des ägyptische Aktivisten Alaa Abdel Fattah „Ihr seid noch nicht besiegt“ wird am Mittwoch, den 30. November im Kulturquartier Silent Green vorgestellt.

El-Fattah gilt als „Ikone des arabischen Frühlings“. Seit dem Putsch von General Abdel Fattah al-Sisi 2013 hat Alaa Abdel Fattah nur wenige Monate in Freiheit verbracht. Der mittlerweile 40 Jahre alte Blogger, Autor, Aktivist ist aktuell auch durch seinen monatelangen Hungerstreik, einer der bekanntesten politischen Gefangenen der gesamten arabischen Welt. Im Gefängnis verfasste er die meisten seiner Reden, Posts und Essays unter den widrigsten Umständen. Seine Texte - die er teilweise aus dem Gefängnis herausschmuggeln ließ - handeln von Freiheit, Revolution und einer sich stets wandelnden Welt. Freunde und Familie haben diese zu einem Buch zusammengeführt, welches vom »Times Literary Supplement« zum Buch des Jahres gewählt wurde.

In deutscher Version, mit Vorwort der Aktivistin Naomi Klein, wird sein Buch am Mittwoch vorgestellt. Nach der Lesung folgen Gespräche mit spannenden Gästen wie unter Anderem Julia Duchrow von Amnesty International oder dem Filmemacher und Cousin des Autors Omar Hamilton.

Am Mittwoch, den 30. November um 19 Uhr im Kulturquartier Silent Green in der Gerichtstrasse 35. Weitere Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung auf der Homepage von Silent Green.