Direkt zum Inhalt

multicult.fm

live aus der Marheineke Markthalle

Internet Radio - Weltweit rund um die Uhr und vormittags im Berliner Raum auch auf UKW. Neue Frequenz - 91,0 MHz!

Adventskalender-Kulturtipp: Märchenhütte

Märchenhütten - Winterspielstätte des Monbijoutheater

In diesem Jahr wird es in der Winterspielstätte des Monbijoutheaters wieder kuschelig. Denn mit einem Repertoire aus vierzehn Stücken öffnen die legendären Berliner Märchenhütten endlich wieder ihre Türen für die ganze Familie! Gewinnen könnt ihr Freikarten für einen Theaterabend am 9. Dezember um 17:30 Uhr – auf dem Programm: der Klassiker „Hase und Igel“ und das ukrainische Märchen „Erbse“.

Das Märchen von „Hase und Igel“ ist wohl allseits bekannt. Die ruthenische Erzählung „Erbse“ hingegen wird dieses Jahr zum ersten Mal auf die hölzernen Bühnen der Märchenhütten gebracht. Die Geschichte handelt von einer Familie in Armut und von dem blitzgescheiten Geschwisterchen „Erbse“, das sich aufmacht, seiner Mutter in der Not zu helfen.

Vorgelesen, erzählt und gespielt wird in den galizischen Blockhütten im Monbijoupark bereits seit über 10 Jahren. Im Oktober 2006 schaffte das Schauspiel-Ensemble vom Verein Zwei Drittel die erste Hütte nach Berlin: Ein verwaistes Holzhäuschen, das einst in Polen an der Grenze zur Ukraine gestanden hatte. Seitdem besuchen immer mehr Menschen die Märchenwelt nahe der Museumsinsel.

Seid auch ihr dabei, am Freitag den 9. Dezember um 17:30 Uhr zu „Hase und IgelundErbse“ in den Märchenhütten am Monbijoupark in Berlin Mitte! Tickets bekommt ihr online im Vorverkauf ab Euro 16,50. Oder ihr schreibt uns eine Nachricht auf Instagram, beziehungsweise eine E-Mail an info@multicult.fm. Und mit etwas Glück gewinnt ihr Freikarten!

Weitere Infos findet ihr im Programm der „Märchenhütte“ .