Direkt zum Inhalt

multicult.fm

live aus der Marheineke Markthalle

Internet Radio - Weltweit rund um die Uhr und vormittags im Berliner Raum auch auf UKW. Neue Frequenz - 91,0 MHz!

Stelle Chiweshe

Trotz des Lockdowns war 2020 ein arbeitsreiches Jahr für die 74-jährige Stella Chiweshe. Sie spielte eine ganze Menge dieser "socially distanced" Pop-up-Open-Air-Shows, streamte Konzerte über das Internet, bereitete die Neuauflage ihres ersten international veröffentlichten Albums „Ambuya!“ (ursprünglich von 1987) vor und arbeitete an einer Crowdfunding-Kampagne zur Absicherung ihres neues Zentrum traditioneller Shona-Künste in der simbabwischen Landschaft.
Stella Chiweshe ist immer noch eine atemberaubend kraftvolle und hochspirituelle Performerin und eroberte den Thron der "Queen of Mbira" zurück, nachdem Ende 2018 eine Sammlung früher Singles namens "Kasahwa" auf Glitterbeat veröffentlicht wurde. Ihre traditionelle "Mbira" -Musik (das Wort ist sowohl Kategorisierung des Instruments und des Stils) ist ein Medium, um mit den Geistern der verstorbenen Vorfahren in Kontakt zu treten und damit auch Gemeinschaft unter den Hörern zu bewirken. Wenn es die Pandemie zulässt, wird Stella Chiweshe ins Studio der legendären Krautrocker Faust in Süddeutschland reisen, um unter der Leitung von Band-Keyboarder Hans-Joachim Irmler brandneue Musik zu vertonen.


Datum:
28.07.2021; 19:30 Uhr
Ort:
Gretchen
Eintritt:
15 €