Sonja Knüppel

Sonja Knüppel

Ich bin gebürtige Berlinerin und war von 2000-2005 als Promoterin für Radio multikulti auf vielen Konzerten unterwegs. Für mich war dies der beste Schülerjob, den man sich vorstellen kann! Aber nicht nur die Arbeit verband mich mit dem Sender, auch die Stimmen der ModeratorInnen haben mir eine akustische Heimat geboten.

Als bekannt wurde, dass der Sender geschlossen werden soll, war ich eine der Ersten, die mit einer Unterschriftenliste gegen die Schließung vor dem RBB Gebäude in der Masurenallee stand. Schnell fanden sich dort mehrere UnterstützerInnen und es entstand der Freundeskreis multikulti, der letztlich insgesamt 30.000 Unterschriften der RBB Chefin Dagmar Reim übergab. Dennoch ging der eine Sender ein, während der andere kurz darauf geboren wurde und ich erinnere mich noch gut wie clandestin das Projekt damals von einigen wenigen gestemmt wurde. Schon 2008 für die Kulturtips am Mikro, bin ich seit Dezember 2013 wieder in der Sendungsassistenz und Anfang des Jahres auch in der DelikatESSEN und im Morgen:Magazin für unsere HörerInnen dabei.

Seit März bis Ende Juli 2015 lebe und arbeite ich in Istanbul, der quirligen Stadt am Bosporus und werde euch von dort ausschließlich Aktuelles aus Politik und Bildung berichten.