WorldWideMusic | 06.12.2017

MFA Kera betört uns mit ihrer tiefen Stimme und den Sounds ihrer Band, dem Black Heritage Orchestra. Die Sängerin und Komponistin kommt ursprünglich aus Madagaskar, hat aber ihre Kindheit im Senegal verbracht. Ihre musikalische Karriere begann in Paris, bevor sie schließlich hier in Berlin ein Musical auf die Beine stellte und mit dem amerikanischen Gitarristen und Sänger Mike Russell das Black Heritage Orchestra gründete. Das Orchestra steht für alle Musikrichtungen, die man sich vorstellen kann – von Jazz und Rap über Reggae bis hin zu Arabic – und alles natürlich mit einem afrikanischen Touch. So vielfältig wie die Mitglieder der Band ist eben auch der Musikmix. Dynamische Rhythmen und Texte laden JEDEN zum Tanzen ein!
Hört einen Mitschnitt ihres Konzertes vom 17.11. aus der Reihe WorldWideMusic der Werkstatt der Kulturen in Neukölln.