Auf den Spuren deutscher Hörfunkgeschichte

multicult.fm Specials | 22.12.2019

Auf den Spuren deutscher Hörfunkgeschichte – Funkhaus Tour in der Nalepastrasse

Fotos: A. Kabisch, B. Gabrin

Funkhaus Tour in der Nalepastrasse

Auf den ersten Blick wirkt das Funkhaus Berlin in der Nalepastraße in Oberschöneweide ganz unscheinbar. Doch der Schein trügt, der Backstein-Gebäudekomplex in wunderschöner Spreelage beherbergt eines der größten und weltbesten Aufnahmestudios der Welt. Ein Prestigeprojekt ostdeutscher Ingenieurskunst. Viele Musikgrößen haben hier aufgenommen; es war die Sendezentrale von Deutschlandsender, Berliner Rundfunk oder Radio DDR I.

Nach der Wende wurde jedoch das Funkhaus verlassen und wäre beinahe im Donrnröschenschlaf verkommen. Aber zum Glück - nur beinahe.

Wir Radio Pioniere von multicult.fm haben die 30 Jährige-Wiedervereinigung mit einer Exkursion zum Funkhaus in der Nalepastrasse gefeiert! In dieser Sendung wollen wir unsere Begeisterung mit Euch teilen!

Moderatorin Daniela Schmidt und Tontechniker Johann Ostertag begleiten Euch in einer auditiven Tour durch die Schicksalsjahre des ehemaligen Machtzentrums des DDR-Hörfunks.