OKO - osteuropäische Sounds mit Berliner Spirit

morgen:magazin | 18.04.2018

Morgenmagazin

© datolf

Drei Mädels, viele Stimmen, ein Klang: Vokalpolyphonie. Die Berliner Band OKO versprüht mit ihrer mehrstimmigen Musik nicht nur Gänsehautgefühle - sie haucht damit auch alten europäischen Traditionen neues Leben ein. Zu Gast in unserem Studio geben Emma, Moss und Petra uns einen Einblick in das, was sie inspiriert, ihren Werdegang und natürlich in ihre Musik. Sie erzählen von den Veränderungen, die die Auflösung ihrer alten Band Tralalka mit sich gebracht haben und von ihrer musikalische Reise vom Schwarzen Meer bis nach Koprivshtitsa, wo sich ihre Wege zum ersten Mal kreuzten. Ein spaßiges Gespräch über die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft der Berliner Band OKO.

Redaktion und Moderation: Jule Wolf