morgen:magazin

Lokale Weltkultur. Frisch... vom Markt, live aus dem gläsernen Studio in der Marheineke Markthalle.

Seit April 2017 kommt unser morgen:magazin im neuen Gewand daher. Wir haben die Sendezeiten für euch erweitert, das Konzept verbessert und den technischen Hintergrund aufgefrischt. Auf Euch wartet Weltkultur in lokaler Vielfalt: live aus unserem Studio in der Marheineke Markthalle in Kreuzberg.
Das morgen:magazin gibt es seit dem 28. März 2011.

kommende Folgen

Expolingua Spezial

morgen:magazin | 14.11.2018

EXPOLINGUA Berlin Sprachenmesse

Sprachen und Kulturen auf der Expolingua

Wer sich für Sprachen, Austauschprogramme und das Eintauchen in andere Kulturen interessiert ist auf der führenden Sprachenmesse Deutschlands genau richtig. Sie findet dieses Wochenende am 16. und 17. November statt und damit wir vorab schon mal einen Überblick bekommen, haben wir haben uns drei Gäste eingeladen, die auf der Expolingua Austeller sind. Drei exemplarische Beispiele für drei Stände von über 140, die ihr besuchen könnt.

Wir besuchen Indonesien mit Birgit Steffan, sie ist Koordinatorin im Haus der Indonesischen Kulturen, schauen im Iran vorbei mit Yakup Kilic von der Kulturabteilung der Botschaft der Islamischen Republik Iran und gehen noch weiter in den Osten nach Japan mit Michael Niemann dem Leiter für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Japanisch-Deutsches Zentrum Berlin.

Freitickets kann man sich auf der Webseite der Sprachmesse bestellen und in unserer Sendung verlosen wir passende Bücher.
Viel Spaß!

Am Mikrofon: Andreas Kabisch

letzte Folgen

Entrepreneurship Summit 2018 Spezial

morgen:magazin | 01.10.2018

Entrepreneurship Summit 2018

©Stiftung Entrepreneurship

Entrepreneurship Summit 2018

Eine ganze Stunde widmen wir uns dem diesjährigen Entrepreneurship Summit. Besucher vergangender Jahre schwärmen von einem magischen Ort und tatsächlich finden sich hier Jahr für Jahr begeisterte Gründer, Gründungswillige, Experten, Künstler und enthusiastische Macher ein, die zu begeistern und zu motivieren wissen. Einige dieser besonderen Menschen stellen wir in unserer Sendung vor, wir z.B. Rafael Kugel, Mitgründer von RatioDrink und aktuell mit seinem eigenen Projekt "Havelwasser" unterwegs. Dann wäre da noch Heiko Butz, der seinen Beraterjob für seine Produktidee Koawach, Kakao mit Guarana, aufgab und Erfolg damit hatte.

Der Entrepreneuership Summit 2018 findet vom 6.-7. Oktober in Berlin Dahlem im Henry Ford Bau der FU Berlin statt. Das ist in der Garystraße 35.
Ticktes kosten für den Entrepreneur in spe 110 €, Schüler Studenten und Azubis zahlen 80 €.

Ihr könnt aber auch Freikarten bei uns gewinnen! Schreibt uns eine Email mit dem Stichwort "Entrepreneurship Summit 2018" an info@multicult.fm und seid an dem Wochenende dabei!
Zusätzlich haben wir noch Bücher für Euch zum Thema zu verschenken!

Da wäre zum Einen das Buch von einem der großen deutschen Gründerpioniere Prof. Dr. Günter Faltin. Er gründete beispielsweise die Teekampagne und initiierte auch den Summit. Sein Buch "Kopf schlägt Kapital" könnte ihr bei uns mit einer Email an info@multicult.fm und dem Stichwort "Kopf schlägt Kapital" gewinnen.

Dann haben wir noch das Erstlingswerk von Seriengründer Rafael Kugel. "Lean Entrepreneurship" heißt es, mit dem Untertitel "Einfach gründen" und beschreibt auf sehr persönliche Weise die Höhen und Tiefen seiner aktuellen Gründung "Havelwasser". Auch hier genügt eine Email mit dem Stichwort "Havelwasser" an info@multicult.fm.

Die Sendung läuft am 1.10. und 3.10. jeweils von 8:00-9:00 und von 10:00-11:00.

Am Mikrofon: Andreas Kabisch

Viel Spaß und viel Glück!

Sendung zum Nachhören

Digitalradiotag 2018

morgen:magazin | 04.09.2018

Digitalradiotag 2018

©die medienanstalten

Wir waren für euch auf dem Digitalradiotag 2018, der in diesem Jahr auf der IFA auf dem Messegelände in Berlin stattfand. Wie entwickelt sich das Hören von Radio, Musik, Podcasts, und was ist dran an der Renaissance des Hörens? Wir fassen es für euch zusammen. Viel Spaß!

Am Mikrofon: Andreas Kabisch

Frauenbewegung und Migration zwischen den Nachbarländern Polen und Deutschland - Teil 2

morgen:magazin | 17.08.2018

© alex@ALUETTGE.de

Im zweiten Teil des morgen:magazin Spezials geht es um die Situation der Frauen in Polen und um die Organisation agitPolska, die in Deutschland lebenden Polinnen Mentoring-Programme anbietet. Was genau dahinter steckt und noch viel mehr erzählen im Interview die Gründerin Magdalena Ziomek und die Leiterin des aktuell laufenden Projektes „PolMotion" Anna Czechowska.

Moderatorin: Bea Ossowski
Tontechnik: Alexander Lüttge

Frauenbewegung und Migration zwischen den Nachbarländern Polen und Deutschland - Teil 1

morgen:magazin | 16.08.2018

© alex@ALUETTGE.de

Das morgen:magazin Spezial richtet seinen Fokus weit über die Oder – nach Polen. Genauer gesagt auf die Feminismusbewegung dort. Wie viel und vor allem was davon bringen Einwanderinnen der ersten und zweiten Generation aus Polen mit nach Deutschland? Antworten darauf geben die Jazzmusikerin Iwona Cudak, sowie die Berliner Künstlerin und Aktivistin Anna Krenz zu Gast im gläsernen multicult.fm Studio.

Moderation: Bea Ossowski
Tontechnik: Alexander Lüttge

morgen:magazin | 05.07.2018

Morgenmagazin am 13. Mai 2015

CC BY-NC-SA 2.0 Astrid Kopp

Die WM geht weiter
Auch ohne Deutschland, wir haben uns schnell damit abgefunden und nicht gejammert. Fussballexperte Alexander Wittmann im Gepräch über die aktuellen Spiele.

Digitale Welt
Neues aus dem Digitalen auch für Analogfreunde, mit Christian Boris Schmidt, Internetunternehmer und Entrepreneur

Läsbisch-TV Best Of
Berlin Anfang der 90er, das war auch die Zeit von Läsbisch-TV: zur Erhaltung der Lebensfreude. Jetzt gibt es ein Best Of der 27 Folgen und wir sprechen mit Mahide Lein, Zeitzeugin, Kulturvermittlerin und neben Doro Etzler eine der beiden Filmemacherinnen.

Viel Spaß!

Am Mikrofon: Andreas Kabisch