KulturBilder Vol. 19

KULTour | 15.02.2015

KulturBilder Vol. 19

© Kulturprojekte Berlin + multicult.fm

Zweistündiger Mittschnitt der Veranstaltung KulturBilder Vol. 19 "medien@kulturelle_bildung" im Podewil am 12. Februar 2015,

Moderation: Moritz von Rappard (Projektmanager Kulturelle Bildung)

In der ersten Stunde präsentieren sich drei ganz unterschiedliche Projekte: Die "Jungen Kulturreporter" von Radio multicult.fm stellen Ihr Können unter Beweis mit eigenen Audio-Produktionen, wie zum Beispiel einer Umfrage zur Meinungsfreiheit unter Viertklässlern anlässlich des Anschlags auf Charly Hebdo, oder eine Kulturkritik des im Maxim Gorki aufgeführten Theaterstückes "Verrücktes Blut". Live führen sie dazu ein Interview mit dem Theaterregisseur Nurkan Erpulat. Jurek Sehrt von der Stiftung Kinemathek berichtet von einem Projekt, in dem Jugendliche einen Film über das Museum für Film und Fernsehen gedreht haben. Und schließlich stellt Peggy Sylopp vom Chaos Computer Club den "Junghackertag" vor, eine Veranstaltung aus dem Programm Chaos macht Schule.

In der zweiten Stunde findet ein offenes Salon-Gespräch mit Publikum statt: Mit dabei: Brigitta Gabrin (Radio multicult.fm) | Peggy Sylopp (CCC Chaos macht Schule) | Jurek Sehrt (Deutsche Kinemathek - Museum für Film und Fernsehen) | Bernd Gabler (Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin JFSB / Jugend-Demokratiefonds Berlin) | Michael Hackenberger (Landesinstitut für Schule und Medien Berlin Brandenburg - LISUM) | Julian Kulasza (WeTeK Berlin e.V.) | Michael Lange (Metaversa e.V.) | Annette Ullrich Stiftung (wannseeFORUM)

1. Stunde
diese Sendung zum Nachhören bei Mixcloud
2. Stunde
diese Sendung zum Nachhören bei Mixcloud