KULTour | 25.08.2017

Kultour

© Lucas Heinz, Rudi Szameit, Georg Wagner

www.annika-von-trier.com

Zum letzten Mal in diesem Jahr führt Annika von Trier ihre Hommage an die legendäre Dadaisten Hannah Höch auf - und zwar in Hannah Höchs eigenem zauberhaften Garten, der samt Haus und Atelier heute ein Museum ist.

Aus diesem Anlass wiederholen wir eine Sendung, die wir anlässlich des Jubiläums 100 Jahre Dada Ende 2016 mit Annika von Trier produziert hatten. Die Künstlerin singt und deklamiert Texte von Hannah Höch und Eigenkompositionen zu Ehren ihrer großen Vorfahrin.

(Wdh. vom 24.03.2017)