Brasilien: „Kalter“ Putsch der Elite

Logo amerika21

Das Auswärtige Amt warnt Brasilien-Reisende vor Unruhen, die politische Lage ist angesichts eines Amtsenthebungsverfahrens gegen Brasiliens Präsidentin Dilma Rousseff gespannt. Mit einer satten zweidrittel Mehrheit hat der Kongress das Amtsenthebungsverfahren gegen Rousseff beschlossen - sie selbst spricht von Staatsstreich. Anfang Mai muss der Senat über die Amtsenthebung entscheiden. Lateinamerika-Experte Harald Neuber im morgen:magazin über die Staatskrise in Brasilien im Vorfeld der Olympischen Spiele 2016.

Moderation: Udo Böhlefeld