Weltkultur - Tanzkultur - Partykultur. Kick Off Veranstaltung im Holmes Place Health Club Neue Welt als Support für Radio multicult.fm

21.02.2011

Am 26. Februar 2011 veranstaltet das neue Berliner Weltkulturradio die erste "Fiesta Tropical" Support-Party im "Holmes Place Health Club Neue Welt" - Startschuss nicht nur für eine neue Partyreihe der etwas anderen Art, sondern auch für die Unterstützung des interkulturellen Radios.

"Fiesta Tropical" für Aktive heißt: Im Crashkurs Salsa oder Tango lernen und anschließend die Nacht durchtanzen: auf dem Latin-Dancefloor oder im Milonga-Salon mit Live-Tango vom "Fernando Miceli Trio" und DJ Thomas Rieser (Nou/Berlin). Wer sich schon vor der Party fit machen möchte, kann als Extrabonus ab 10 Uhr morgens das gesamte Angebot des Holmes Place-Clubs Neue Welt nutzen: mit umfangreichem Kurs- und Bewegungsangebot und großzügigem Sport-Pool zum Bahnen ziehen.
"Fiesta Tropical" für Genießer heißt: Cocktail-Lounge, Candle-Light-Schwimmen, Entspannen in der Tropical-Sauna und Chillen zu "Worldwide Beats" von multicult.fm mit DJs wie Bongo, Wolfgang König, m.path.iq, Globalution und Timbob Kegler. Ein besonderes Highlight fürs Auge ist die Salsa Performance mit Cumbancha - und für den Ausgleich verbrauchter Kalorien sorgen die von Sponsoren offerierten Getränke und internationales Fingerfood. Rundum Wohlfühlen ist garantiert!

Der gesamte Erlös der Veranstaltung wird allein der Ausstattung des neuen Studios des gemeinnützigen Senders zu Gute kommen. Dr. Yvonne Klöpper, Membership Consultant im Holmes Place Neue Welt hierzu: "Wir unterstützen multicult.fm, da Holmes Place die gleiche interaktive Philosophie teilt und um dieser den entsprechenden Raum zum Leben zu geben - gemäß unserem Motto 'One Life. Live it well'. So treffen sich im Holmes Place vor allem Menschen, die ein gesundes und erfülltes Leben führen und ihre Lebenslust in den Club hineintragen."

Von 20 bis 22 Uhr wird multicult.fm direkt von der "Fiesta Tropical" aus dem Holmes Place Neue Welt senden. Diese "Live-Generalprobe" dient der Vorbereitung für den offiziellen Sendestart des Livemagazins am 21. März 2011. Chefredakteurin Brigitta Gabrin: "Mit der Benefizveranstaltung im Holmes Place will multicult.fm so erstmals auch live seine Hörer für die eigene Zielsetzung als partizipatives und interaktives Radio fit machen. Das intensive Gespräch mit dem Hörer wird zukünftig auch zum festen Sendebestandteil werden. Und bei einem Erfolg der Fiesta Tropical im Holmes Place als Veranstaltung für Fitness und Radio könnte dies ebenfalls ein Dauerbrenner im Programm werden. Mit unserer engagierten, ehrenamtlichen Mannschaft wollen wir den Weg von der Fiesta Tropical zum gläsernen Studio in der Marheineke Markthalle als multikulturelle Radioinstitution ebnen".

Brigitta Gabrin, Chefredaktion