Frühere Veranstaltungen 2016

Jammen zum Kennenlernen

Jamsession mit Mukarabu

©multicult.fm

Am 10.12.16 zwischen 16:00- 18:00 Uhr werden Musikerinnen und Musiker der Gruppe Mukarabu und Gäste im Begegnungscafe Tempelhof (THF Cafe) eine erste "öffentliche Probe" abhalten.

Geleitet von Undine Barge, Musikerin und Bandcoach, werden Stücke aus dem Genre Weltmusik gespielt. Musikerinnen und Musiker mit oder ohne Migrationshintergrund, insbesondere aus dem Kreis der geflüchteten Menschen, werden sich mit oder ohne Instrumente musikalisch beteiligen.

Präsentiert und medial begleitet von der multicult Plaza, werden diese "öffentlichen Proben" in Zukunft regelmäßig mit wechselnden Musikern jeweils am zweiten Samstag im Monat von 16:00-18:00 im THF Cafe stattfinden.

Einweihung der Radiobox

Freitag, 09.12.16

Einweihung Radiobox

Live Bühnenshow zur Einweihung der Radiobox ©multicult.fm

Teile Deine Meinung…und ein Dialog beginnt!
Share your views! ...and the dialogue will start

شاركنا برأيك ... و لنبدأ الحوار

Unter diesem Motto fand am 9. Dezember auf der multicult Plaza
die Live Bühnenshow zum Start der Radiobox statt.

Das hatten wir uns für diesen Tag vorgenommen:

16:30 - 17:00 Uhr Feierliche Einweihung der Radiobox - Aufnahme der ersten Audiopostings
17:00 - 17:40 Uhr Bühenshow – Radiofeatures/young Radio Storys der ProjektteilnehmerInnen aus drei Willkommensklassen
17:40 - 18:00 Uhr Or Sarfati und Band – trad. Musik aus Syrien
18:00 - 18:20 Uhr Die Radiobox und ihre Entwickler präsentieren die ersten Audio- Aufnahmen der Gäste
18:20 - 18:45 Uhr Gruppe MUKARABU – Weltmusik
18:45 - 20:00 Uhr Essen, Trinken, Diskutieren

free drinks for refugees
في مقهى الإذاعة : أخبار بلغات متعددة، مشروبات مجانية للاجئين

StartUp Contest für Geflüchtete & Preisverleihung am 28.Oktober 2016

Freitag, 28.10.16

Radio multicult.fm und sein Kooperationspartner LOK e.V. haben zum Wettbewerb um die kreativsten Gründerideen unter den Geflüchteten aufgerufen. Die angehenden WirtschaftsjournalistInnen des Projektes young media@global economy haben die Top Five live und ON AIR auf der multicult Plaza präsentiert - das Publikum durfte mitentscheiden - die Preise wurden vom renommierten Ökonom und Startup Pionier Prof.Dr. Günter Faltin übergeben.

Highlight der Bühnenshow war Robert Gläser, Sohn der Renft Legende Cäsar, begleitet an der Gitarre von Stefan Henning.
Mitschnitt der Veranstaltung und alle Start Up Portraits zum Nachhören.

Spenden an Flüchtlingskinder für einen guten Schulstart in der Willkommensklasse!

© Al Ard

Vielen Flüchtlingsfamilien fehlen die finanziellen Mittel um ihren Kindern die nötigen Schulsachen zu kaufen. Mit einer Sach- oder Geldspende können wir den hilfebedürftigen Kindern den Schulanfang enorm erleichtern!

Spende mit dem Betreff „ Bildung" an:
multicult Radio und Medienproduktionen gUG
Bank für Sozialwirtschaft AG
BIC BFSWDE33BER
IBAN DE63100205000001205800
oder per Paypal

Sachspenden können ab dem 4.01.2016 persönlich abgegeben werden im:
Haus der Jugend, Reinickendorfers. 55, 13347 Berlin, Mo-Fr. 14-18 Uhr

Benötigt werden: Schulranzen, Stiftmäppchen, Stifte, Schulhefte, Schulbücher, Zeichenblöcke, Taschenrechner, Bastelsachen, Kinderbücher, Malbücher etc..

Radio multicult.fm Kooperationspartner Al Ard www.al-ard.de
Im Fokus der gemeinnützigen Organisation Al Ard stehen internationale Hilfsaktionen, wie z.B. der Spendentransport ins Flüchtlingscamp nach Calais im September, Sprach- und Integrationskurse für Flüchtlinge aus dem arabischen Sprachraum sowie ein arabisch-deutsches Ratgeber – und Kulturmagazin.Im Rahmen sämtlicher Aktivitäten der Al Ard gUG wird großer Wert auf interreligiösen Dialog gesetzt.