Unerhörte Musik:Sonar Quartett

Zeitgenössisches Konzert

Di., 08.12.2015 | 20:30 Uhr | BKA Theater | 12,00 € Euro, ermäßigt 8,00 €

©Frank Schliebener

Mit ihrer einzigartigen Struktur ist sie nicht nur fester Bestandteil des Berliner Musiklebens, sondern genießt als erste Adresse für das aktuelle Musikschaffen einen hervorragenden Ruf über die Grenzen der Stadt und Deutschlands hinaus.

 
Sonar Quartett: Berlin-Rheinsberger Kompositionspreis

Susanne Zapf, Violine
Wojciech Garbowski, Violine
Nikolaus Schlierf, Viola
Cosima Gerhardt, Violoncello
Franka Herwig, Akkordeon

Werke von Vinko Globokar, Samir Odeh-Tamimi, Clara Iannotta (Preisträgerin 2014), Milica Djordjevic (Preisträgerin 2013) und dem Sonar Quartett UA

Im Rahmen dieses Konzertes wird der Berlin-Rheinsberger-Kompositionspreis 2015 an die Komponistin Yonghee Kim durch die künstlerische Direktorin der Musikakademie Rheinsberg, Dr. Juliane Wandel, und den Berliner Kulturstaatssekretär, Tim Renner, verliehen.