multicult.fm presents

©Festival Flamenco en Berlin

Samstag, 05.12.15, 20:00 Uhr | Akademie der Künste – Studio 1, Hanseatenweg 10, 10557 Berlin

Schon mit sieben Jahren betrat Sara Calero zum ersten Mal eine Tanzschule. Als eine der Besten schloss sie ihre akademische Ausbildung am Madrider Konservatorium ab. Die hochbegabte Studentin knüpfte schon früh Kontakte mit den wichtigsten Tanz- und Flamenco-Ensembles Spaniens, wie zum Beispiel dem Ballet Nacional de España , der Compañía Andaluza de Danza , der Compañía de Antonio Márquez oder der Compañía Ibérica de Danza . Der vielseitigen Künstlerin gelingt es sowohl Manuel de Falla oder...

©Werkstatt der Kulturen

Freitag, 04.12.15, 21:00 Uhr | Werkstatt der Kulturen, Klub | 15/10/5 Euro

Enstanden ist die Agios Lavrentios Brass Band vor 10 Jahren in den Pilio-Gebirgen in Griechenland in dem Agios Lavrentios Dorf. Jedes Jahr kommen Musiker aus aller Welt in das heute schon legendäre "Music Village" für mehrer Wochen zusammen, um voneinander zu lernen und ihre Werke zu präsentieren. Die Musiker der Band - der Welt einzigen Brass-Band ohne Brass - kommen aus Neu Zealand, Australien, Canada, Griechenland, Portugal, Deutschland und Italien.

Saxophone von jeder...

©Festival Flamenco en Berlin

Freitag, 04.12.15, 20:00 Uhr | Akademie der Künste – Studio 1, Hanseatenweg 10, 10557 Berlin

Die gemeinsame Produktion von Rocio Molina und Rosario La Tremendita ist eine Reflexion über die menschliche Existenz und die Fähigkeit, Einfachheit, Natürlichkeit und Vertrauen zu gewinnen. Afectos ist eine ebenso dynamische wie emotionale Arbeit, die im Zusammenspiel von Stille, Vibrationen, Ästhetik, Klang, Stimme, Tanz und Bühne einen Weg zu wahrer Tiefe sucht.

Afectos besteht aus mehreren Teilen, Vignetten, allesamt mit Bildern und ganz unterschiedlichen Ausdrucksebenen. Das...

©Kesselhaus

Freitag, 04.12.15, 20:00 Uhr | Kesselhaus | VVK: 28,50€ AK: 32€

Vor bereits mehr als 15 Jahren startete die Karriere einer Band, deren Name heute nicht mehr aus der hiesigen Electro-Szene wegzudenken ist. Die Rede ist von Solitary Experiments. Mit ihren mittlerweile 5 Studio Alben, 3 Remix Compilations, einer EP, einer Singleauskopplung, sowie den daraus resultierenden Wiederveröffentlichungen zählen die Jungs aus Brandenburg und Berlin mittlerweile zur Oberliga auf dem Sektor der elektronischen Unterhaltungsmusik.

TYSKE LUDDER sind in der...

©Kesselhaus

Freitag, 04.12.15, 20:00 Uhr | Kesselhaus | VVK: 17€ AK: 23€

Das Malenki Fun-Orchester schlägt eine musikalische Brücke zwischen amerikanischem Swing-Jazz, dem so genannten »Zigeunerjazz« Django Reinhardts und osteuropäischer, insbesondere russischer Folklore . Angereichert mit jiddischen, Balkan- und Musetteelementen führt der Weg bis in die freieren Gefilde der Weltmusik. Die offene und freundliche Musik lebt stark von der spontanen Improvisation, vermittelt Lebensfreude und legt auch auf die leisen Töne großen Wert.

Das Malenki Fun...

©Werkstatt der Kulturen

Donnerstag, 03.12.15, 20:00 Uhr | Werkstatt der Kulturen, Saal | 5 Euro

Ahmed Nour erzählt seine persönliche Geschichte, die auch die Geschichte seiner Generation ist, die zu Beginn von Mubaraks Machtergreifung Anfang der 1980er Jahre zur Welt kam.

Darüber hinaus erzählt er die Geschichte seiner vergessenen Heimatstadt Suez, die berühmte Stadt am Suezkanal, die mit die Revoution auslöste und daher als die “Flamme der ägyptischen Revolution” bekannt wurde.

Der Filmemacher benutzt dazu eine künstlerische Kombination aus Kommentar, dokumentarischen...

©Kesselhaus

Donnerstag, 03.12.15, 20:00 Uhr | Maschinenhaus | VVK: 35€ AK: 40€

Nach acht Jahren sind SuG endlich zurück in Europa!

Die Band ist gewachsen und hat viel erlebt während ihrer Abwesenheit: 2009 stieß shinpei als neues Mitglied dazu – er freut sich auf sein Debut in Europa auf der bevorstehenden Tour. Ihre Konzerte können am besten beschrieben werden mit dem Titel einer ihrer Songs „LOVE SCREAM PARTY“. Die Menge klatscht und tanzt zu flotten Songs, hämmernden Gitarren und süßen Melodien.

Wenn du SuG 2007 gesehen und erlebt hast, begrüße sie...

©S036

Donnerstag, 03.12.15, 19:00 Uhr | SO36, Oranienstraße 190, 10999 Berlin | 3 €

Acht Jugendliche erzählen ihre Geschichte des Ankommens in Deutschland. Sie erzählen, warum sie gekommen sind und wie ihre Flucht oder Reise war, von Krieg und Perspektivlosigkeit, aber auch von der Suche nach neuen Möglichkeiten.

Sie kommen aus Syrien, Afghanistan, Guinea und Armenien, ihre Gründe der Flucht oder ihrer Reise nach Deutschland sind vielfältig und reichen von Krieg bis hin zu beruflichen Perspektiven.

In einem siebenmonatigen Filmworkshop haben sie gelernt,...

©Festival Flamenco en Berlin

Mittwoch, 02.12.15, 20:00 Uhr | TAK Theater im Aufbau Haus, Prinzenstrasse 85 F, 10969 Berlin

Belen Maya (New York, 1966) ist seit 30 Jahren Flamenco-Tänzerin und Choreografin und gilt als Wegbereiterin eines avantgardistischen Flamenco. Sie hat diesen Tanz, seine Elemente und seine Sprache stetig neu erfunden und weiterentwickelt.

Vor zwanzig Jahren brillierte sie in Carlos Saura Film Flamenco , einem Meilenstein unter den Flamenco-Filmen. Saura wählte Belén Maya als eine der wichtigsten Figuren des neuen Flamenco. Ihre erfrischende Art, Echtheit und Persönlichkeit nahmen...

©Kesselhaus

Mittwoch, 02.12.15, 20:00 Uhr | Kesselhaus Berlin | VVK 35€

Walter Trout ist zurück! Auf seinem neuen Album „Battle Scars“ erzählt die amerikanische Bluesrocklegende von seinem schrecklichen, durch Leberversagen verursachten Kampf um Leben und Tod. Vor Energie strotzende Melodien und herzzerreißende Texte voller Hoffnung und menschlicher Willenskraft sind das Herz der zwölf Songs, die seinen langen Leidensweg bis zur lebensrettenden Spenderleber schildern.

©Kesselhaus

Mittwoch, 02.12.15, 20:00 Uhr | Maschinenbau | AK: 14€ Erm.: 10€

Wer schon immer mal seine eigene Heldengeschichte kreieren wollte, ist in dieser Improshow von Paternoster genau richtig!

Das Publikum selbst bestimmt durch Zuruf den Charakter und den Verlauf der Geschichte, welche von den Schauspielern spontan auf die Bühne gebracht werden.

Ob glückliches oder tragisches Ende, Komödie oder Actionstory – hier werden wahre Helden zum Leben erweckt und alles ist möglich!

Am Ende entscheidet das Publikum, ob der Held es in die „Hall of...

©Ballhaus Naunynstraße

Mittwoch, 02.12.15, - Samstag, 05.12.15 | Ballhaus Naunynstraße | Reg.: 14€ Erm.: 8€

Werden wir manipuliert? Deutsche Rapper, die sich mit Propagandavideos aus Syrien melden. Angst vor Anschlägen, Angst vor Rückkehrern, Angst vor IS... oder doch alles Medienhype? Der Begriff „Dschihad“ taucht immer wieder auf, ohne dass wirklich jemand weiß, was damit genau gemeint ist. Für die einen ist Dschihad die alltägliche Bemühung, ein gottgefälliges Leben zu führen, für die anderen der bewaffnete Kampf gegen Ungläubige.

Kaum bekannt ist, dass im Ersten Weltkrieg die Idee des...

©Werkstatt der Kulturen

Mittwoch, 02.12.15, 16:00 Uhr | Werkstatt der Kulturen | Eintritt frei

Kinder aus drei Berliner Bezirken und Grundschulen auf dem Tempelhofer Feld , der Mendel-Grundschule und der Reinfelder Schule schicken sich gegenseitig Videobriefe, in denen sie ihren von Wandel und geschichtlichen Spuren geprägten Lebensraum erforschen. Damit geht die Videopost, an der bereits Kinder aus anderen fünf Stadtteilen teilgenommen haben, nun weiter in Gegenden, die in der stadtweiten Diskussion um Stadtentwicklung im Fokus der Aufmerksamkeit stehen: das Tempelhofer Feld...

©Festival Flamenco en Berlin

Dienstag, 01.12.15, 20:00 Uhr | Kulturwerkstadt. Danckelmannstraße 9 A, 14059 Berlin

Abel Sánchez ist ein Flamenco Gitarrist und Komponist aus Málaga (Spanien), der seit sieben Jahren in Berlin lebt und arbeitet. Schüler von dem großen Meister Paco de Antequera, sein erstes Album heisst “Nuevatharsis” (Spanien, 2007). In Berlin spielt er mit dem internationalen Flamenco- Worldmusic Ensemble “Azuleo”, das weltweit auftritt und das schon zwei Alben veröffentlich hat: “Contigo” (Berlin, 2013) und “La Senda”(Berlin,2014)

© Kesselhaus in der Kulturbrauerei

Montag, 30.11.15, 20:00 Uhr | Kesselhaus in der Kulturbrauerei | VVK 32 € (zzgl. Gebühr)

Wenn sich namenhafte Musiker zusammentun, wird schnell das Attribut „Supergroup“ bemüht. Aber nicht immer ergibt eine Ansammlung von gestandenen Künstlern auch wirklich eine Gruppe. Die Chemie muss stimmen. Bei den Aristocrats treffen zum Glück beide Voraussetzungen zu: Mit dem Gitarristen Guthrie Govan (Steven Wilson, Asia/GPS), dem Bassisten Bryan Beller (Joe Satriani, Dethlokk) und dem Schlagzeuger Marco Minnemann (Steven Wilson, Joe Satriani) besteht dieses unglaubliche...

©Lido

Montag, 30.11.15, 20:00 Uhr | Lido, Kreuzberg | 24 Euro

Mit Lizeta Kalimeri kommt, für viele, die leidenschaftlichste Stimme Griechenlands endlich wieder nach Berlin.

Nur wenige griechischen Sängerinnen singen mit soviel Pathos und leben die Songs auf der Bühne so intensiv wie sie.
Ihre anspruchsvollen Lieder gelten als zeitlos und berühren jeden,
der sich auf diese wunderschönen Melodien einlässt.
Superstars wie Charis Alexiou,Orfeas Peridis, Sokratis Malamas, Thanasis Papakonstantinou, Nikos Mamangakis,

...

Sonntag, 29.11.15, 20:00 Uhr |

Schauspielstudierende des 3. Studienjahres präsentieren Arbeitsergebnisse eines Workshops mit den Dozenten Cindy Weinhold und Boris Leibold. Im Mittelpunkt steht der ideenreiche Umgang mit Liedmaterial und die Arbeit an einer eigenen Interpretation. Sowohl solistisch als auch in der Gruppe werden Lösungsansätze versucht. Voraussetzung ist stets ein engagiertes Bekenntnis wie das des Liedermachers Konstantin Wecker: »Ich singe, weil ich ein Lied hab, nicht weil es euch gefällt«.

bat...

Sonntag, 29.11.15, 19:00 Uhr | Instituto Cervantes, Rosenstr. 18-19, 10178 Berlin | VVK: 10€ AK: 14€

Berlin verbindet eine lange und faszinierende Geschichte mit dem Flamenco. Figuren wie die legendäre Tänzerin und Schauspielerin Almut Dorowa Ballhaus (die den Flamenco schon in der Vorkriegszeit in die Deutsche Hauptstadt brachte), Adela Rabin, Amparo de Triana oder Manuel Moreno haben ermöglicht, dass der Flamenco heute hier so beliebt ist. Es gibt mehr als 2.000 aficionados und zahlreiche Orte, an denen Flamenco angeboten und gelehrt wird. Dank ihnen, ist Berlin ein Zentrum der...

Samstag, 28.11.15, 21:00 Uhr | bat-Studiotheater HfS Ernst-Busch Parkstraße 16, 13086 Berlin-Weißensee

Inszenatorische Praxis I / Regie

Wahren wir den Schein. Das Römische Reich sind wir. Wenn wir das Gesicht verlieren, verliert das Reich den Kopf.

Regie: Marie Baumgarten 2. Stj. Regie HfS

Dramaturgie: Jan Dreier MA Dramaturgie HfS

Bühne und Kostüme: Maria Gamsjäger, Felix Walter beide Bühnenbild UdK

Regieassistenz: Michael Neuwirth.

Es spielen: Samuel Simon 3. Stj. Schauspiel HfS Amy Benkenstein 4. Stj. Puppenspielkunst HfS sowie Hasna...

© Kesselhaus in der Kulturbrauerei

Samstag, 28.11.15, 20:30 Uhr | Kesselhaus in der Kulturbrauerei, Knaackstr. 97, 10435 Berlin | VVK: 30 Euro (zzgl. Gebühr) | AK: 36 Euro

„Auch heute noch läuft vielen Zuhörern bei den ätherischen Chorgesängen ein Schauer über den Rücken.“ Tagesspiegel „Ob Weihnachtslied, Cover–Song oder selbst geschriebenes Musikstück, die anmutigen Chormädchen verbreiten eine magische Stimmung.“ Berliner Morgenpost SCALA & KOLACNY BROTHERS sind nicht nur das seit Jahren international erfolgreichste Chorprojekt, sondern auch das innovativste und kreativste. Schon seit 2002 arrangieren die Brüder Steven und Stijn Kolacny bekannte Pop- und...

Pages