multicult.fm presents

©Kesselhaus

Dienstag, 16.02.16, 20:00 Uhr | Kesselhaus | VVK: 15€, AK: 18€

Rockfans aufgepasst! Im Rahmen der „AC/DC Strom Tour 2016“ kommt mit „TNT in Concert“ im Februar eine der bekanntesten AC/DC Coverbands Deutschlands nach Berlin und rockt mit ihrer elektrisierenden hochkarätigen Show das Kesselhaus!

Dass TNT die Massen gewaltig rockt, stellte die Band unter anderem schon auf dem Silvesterkonzert am Brandenburger Tor vor über 500.000 Fans unter Beweis! Auch bei ihren eigenen Tourneen sorgt sie mit ihrem Sound, der höllisch nah am Original ist,...

©Christine Schröder © X Filme Creative Pool

Dienstag, 16.02.16, 18:00 Uhr | Friedrichstadt-Palast, Friedrichstraße 107, 10117 Berlin | 11 €

Juni 1940 in Berlin. Die nationalsozialistische Propaganda feiert den Sieg über Frankreich, während in einer Wohnküche in Prenzlauer Berg tiefe Trauer herrscht. Der Sohn von Anna und Otto Quangel ist an der Front gefallen. Lange hat das Arbeiterehepaar an den „Führer“ geglaubt und ist ihm treu gefolgt, nun erkennt es seine Versprechungen als Lüge und Betrug. Die beiden beginnen Postkarten zu schreiben, Zeichen des Widerstands, mit denen sie aufrütteln wollen: Stoppt die Kriegsmaschine!...

©Christine Schröder © X Filme Creative Pool

Dienstag, 16.02.16, 12:00 Uhr | Friedrichstadt-Palast,Friedrichstraße 107 10117 Berlin | 11 €

Juni 1940 in Berlin. Die nationalsozialistische Propaganda feiert den Sieg über Frankreich, während in einer Wohnküche in Prenzlauer Berg tiefe Trauer herrscht. Der Sohn von Anna und Otto Quangel ist an der Front gefallen. Lange hat das Arbeiterehepaar an den „Führer“ geglaubt und ist ihm treu gefolgt, nun erkennt es seine Versprechungen als Lüge und Betrug. Die beiden beginnen Postkarten zu schreiben, Zeichen des Widerstands, mit denen sie aufrütteln wollen: Stoppt die Kriegsmaschine!...

©Christine Schröder © X Filme Creative Pool

Dienstag, 16.02.16, 10:00 Uhr | Haus der Berliner Festspiele ,Schaperstraße 24 10719 Berlin | 11 €

Juni 1940 in Berlin. Die nationalsozialistische Propaganda feiert den Sieg über Frankreich, während in einer Wohnküche in Prenzlauer Berg tiefe Trauer herrscht. Der Sohn von Anna und Otto Quangel ist an der Front gefallen. Lange hat das Arbeiterehepaar an den „Führer“ geglaubt und ist ihm treu gefolgt, nun erkennt es seine Versprechungen als Lüge und Betrug. Die beiden beginnen Postkarten zu schreiben, Zeichen des Widerstands, mit denen sie aufrütteln wollen: Stoppt die Kriegsmaschine!...

Dienstag, 16.02.16, - Donnerstag, 18.02.16 | Zoopalast / HKW / CinemaxX

Dichter Schnee fällt vom Himmel, während schwerbewaffnete Wächter draußen an den Mauern des iranischen Korrektur- und Rehabilitationszentrums stehen. Drinnen warten die Mädchen an der Essensausgabe. Sie sind teils minderjährige Mütter, teils verheiratet. Alle sind hier, weil sie straffällig geworden sind. Drogenhandel, Gewaltdelikte, Mord. Doch statt kaltblütigen Kriminellen trifft man warme, herzliche Jugendliche, die zusammen lachen, singen und weinen. Ihr starker Zusammenhalt ist auch aus...

©Christine Schröder © X Filme Creative Pool

Montag, 15.02.16, 18:30 Uhr | Berlinale Palast, Marlene-Dietrich-Platz 1 10785 Berlin | 14 €

Juni 1940 in Berlin. Die nationalsozialistische Propaganda feiert den Sieg über Frankreich, während in einer Wohnküche in Prenzlauer Berg tiefe Trauer herrscht. Der Sohn von Anna und Otto Quangel ist an der Front gefallen. Lange hat das Arbeiterehepaar an den „Führer“ geglaubt und ist ihm treu gefolgt, nun erkennt es seine Versprechungen als Lüge und Betrug. Die beiden beginnen Postkarten zu schreiben, Zeichen des Widerstands, mit denen sie aufrütteln wollen: Stoppt die Kriegsmaschine!...

©Internationale Filmfestspiele Berlin

Sonntag, 14.02.16, 17:00 Uhr | Haus der Kulturen der Welt, John-Foster-Dulles-Allee10, 10557 Berlin | 4 €

„Die Zukunft träumen und sie wahr werden lassen! Du bist dir dessen vielleicht nicht bewusst, sie sagen es nie im Fernsehen, aber dies sind romantische und historische Zeiten.“

Über Nacht wird Marwann zum Star. Aus Zufall landet er auf der Titelseite einer Pariser Tageszeitung und wird zum Medienbild für den jungen Widerstand gegen die arabischen Diktaturen. Dabei interessiert die politische Revolution in Tunesien den Teenager weniger als die persönliche Revolution seiner Gefühle,...

©Khaled Abdulwahed

Sonntag, 14.02.16, 16:30 Uhr | Delphi Filmpalast,Kantstraße 12a 10623 Berlin | 11 €

Als Familie Velcu von Rumänien nach Deutschland übersiedelte, waren die befreundeten Filmemacher aus Berlin zur Stelle, filmten den Einzug. Dem Familienrat gefiel der Vorschlag, einen Film über ihr neues Leben zu drehen. Colorado Velcu, der seit seiner Jugend wunderschöne Tagebücher schreibt, wurde als Familienvater zum Co-Regisseur von Philip Scheffner, vor allem wegen seiner Fähigkeit zum Inszenieren und seines Gespürs für die künstlerischen Talente seiner Kinder und Neffen und Schwestern...

©Internationale Filmfestspiele Berlin

Sonntag, 14.02.16, 10:00 Uhr | Filmtheater am Friedrichshain,Bötzowstraße 1-5 10407 Berlin | 4 €

„Ich wollte sehen, was Pink für eine Farbe ist. Wenn ich Pink finde, wird sich Zana in mich verlieben.“

Die erste Liebe ist oft schmerzhaft. Trotzdem gibt Rauf nicht auf, Zana seine Zuneigung zu zeigen. Die junge Frau lächelt jedoch nur liebevoll über die Avancen des Elfjährigen. Zum Glück hat Rauf zwei Freunde, die ihm unbekümmert mit Rat und Tat zur Seite stehen. Unbeirrt von den tragischen Folgen eines Krieges sowie der Tatsache, dass er statt zur Schule bereits in die...

©El-Housh Productions

Samstag, 13.02.16, 22:00 Uhr | CineStar 8, Potsdamer Straße 4 10785 Berlin | 11 €

Würde man eine Umfrage unter Filmexperten starten, welches Land ihrer Einschätzung nach derzeit das am wenigsten geeignete ist, eine sehr lustige und echt abgefahrene „Romantic Comedy“ anzusiedeln: Saudi-Arabien hätte beste Chancen, die Top-Position einzunehmen. Falsch geraten – nichts weniger beweist Barakah yoqabil Barakah : Er ist ein städtischer Ordnungsbeamter in Dschidda, nicht wirklich aus bester Familie, sie eine wilde Schönheit, Adoptivtochter eines reichen Paares mit Eheproblemen...

©SO36

Samstag, 13.02.16, 20:00 Uhr | SO36 | 16,50€

Härte, Schweiß und große Gefühle!
Wer auf Party der wilderen Art auf höchstem musikalischem Niveau steht, ist bei THE BUSTERS, der dienstältesten Ska-Band Deutschlands genau an der richtigen Adresse!
Bläser-Riffs, die die Sonne aufgehen lassen, angetrieben von einer entfesselten Rhythmusgruppe, präsentiert von Ron Marsman und Richie Alexander!
In Asien, Amerika und Europa gefeiert!

©Kesselhaus / Maschinenhaus

Samstag, 13.02.16, 20:00 Uhr | Kesselhaus, Maschinenhaus | VVK: 19€, erm. 16€

Sie sind wieder da! Nach einer ausgedehnten Deutschland-Tour, Solo-Projekten und einem Razzz- Spin-off für Kinder beim Sender Nickelodeon, melden sich Berlins coole Beatbox-Jungs zurück. Von Februar bis April 2016 bespielen sie für acht Termine den Saal des Maschinenhauses der Kulturbrauerei. Razzz ARE BACK IN TOWN!

Den vier Beatboxern von Razzz - das Beatboxmusical gelingt dabei „die Quadratur des Kreises“: Sie machen aus Alltäglichem kleine akustische und visuelle Kunstwerke....

©Internationale Filmfestspiele Berlin

Samstag, 13.02.16, 10:00 Uhr | HAUS DER KULTUREN DER WELT,John-Foster-Dulles-Allee 10 10557 Berlin | 4 €

„Ich wollte sehen, was Pink für eine Farbe ist. Wenn ich Pink finde, wird sich Zana in mich verlieben.“

Die erste Liebe ist oft schmerzhaft. Trotzdem gibt Rauf nicht auf, Zana seine Zuneigung zu zeigen. Die junge Frau lächelt jedoch nur liebevoll über die Avancen des Elfjährigen. Zum Glück hat Rauf zwei Freunde, die ihm unbekümmert mit Rat und Tat zur Seite stehen. Unbeirrt von den tragischen Folgen eines Krieges sowie der Tatsache, dass er statt zur Schule bereits in die...

©El-Housh Productions

Freitag, 12.02.16, 21:30 Uhr | Delphi Filmpalast,Kantstraße 12a ,10623 Berlin | 11 €

Würde man eine Umfrage unter Filmexperten starten, welches Land ihrer Einschätzung nach derzeit das am wenigsten geeignete ist, eine sehr lustige und echt abgefahrene „Romantic Comedy“ anzusiedeln: Saudi-Arabien hätte beste Chancen, die Top-Position einzunehmen. Falsch geraten – nichts weniger beweist Barakah yoqabil Barakah : Er ist ein städtischer Ordnungsbeamter in Dschidda, nicht wirklich aus bester Familie, sie eine wilde Schönheit, Adoptivtochter eines reichen Paares mit Eheproblemen...

Freitag, 12.02.16, 21:00 Uhr | Werkstatt der Kulturen | 5-15€

Kelvin Sholar Presents Black Music Renaissance for this year´s BLACK HISTORY MONTH!

In cooperation with WERKSTATT DER KULTUREN, award-winning pianist Kelvin Sholar presents the second installment of “Black Music Renaissance": a four-day powerhouse event with the goal to celebrate the common threads of rhythm, harmony and melody that unites all music of the African diaspora.

This year, features tributes to John and Alice Coltrane, The music of Africa, The Women and Men of...

©Norman Behrendt

Freitag, 12.02.16, 20:00 Uhr | Kesselhaus, Maschinenhaus | VVK: 19€, erm. 16€

Nach einer ausgedehnten Deutschland-Tour, Solo-Projekten und einem Razzz- Spin-off für Kinder beim Sender Nickelodeon, melden sich Berlins coole Beatbox-Jungs zurück. Von Februar bis April 2016 bespielen sie für acht Termine den Saal des Maschinenhauses der Kulturbrauerei. Razzz ARE BACK IN TOWN!

Den vier Beatboxern von Razzz - das Beatboxmusical gelingt dabei „die Quadratur des Kreises“: Sie machen aus Alltäglichem kleine akustische und visuelle Kunstwerke.

Das Musical...

Freitag, 12.02.16, 20:00 Uhr | SO36 | AK: 25€, VVK: 20€

Die Hainides sind ein Musikkollektiv, das 1990 in Heraklion, Kreta, ins Leben gerufen wurde. Ihr Name stammt vom arabischen Wort „Hain“, einer Bezeichnung für flüchtige Rebellen, die Schutz in den Bergen suchen.

Von Kreta nach Kleinasien, von dort in den Orient und wieder zurück auf den Balkan: so stellen sich die Hainides ihre musikalische Reise vor. Ihre reichlich orchestrierte Musik begleitet explosive Klangfarben, Leidenschaft und Eifer. Im von ihren Texten gesponnenen...

©Internationale Filmfestspiele Berlin

Freitag, 12.02.16, 11:00 Uhr | Friedrichstadt-Palast,Friedrichstraße 107, 10117 Berlin | 11 €

Hollywood, frühe Fünfzigerjahre. In einem der großen Filmstudios ist Eddie Mannix der Mann für alle Probleme im ganz normalen Alltagswahnsinn. Allerdings gibt es Tage, an denen auch er an seine Grenzen gerät. Als der Star des Monumentalschinkens „Hail, Caesar!“ entführt wird, die Dreharbeiten unterbrochen werden und ihm gleich zwei sensationshungrige Journalistinnen auf den Fersen sind, behält er die Nerven. Weitere Herausforderungen kommen auf ihn zu, und sie erfordern immer...

©Internationale Filmfestspiele Berlin

Donnerstag, 11.02.16, 20:30 Uhr | Friedrichstadt-Palast, Friedrichstraße 107, 10117 Berlin | 11 €

Hollywood, frühe Fünfzigerjahre. In einem der großen Filmstudios ist Eddie Mannix der Mann für alle Probleme im ganz normalen Alltagswahnsinn. Allerdings gibt es Tage, an denen auch er an seine Grenzen gerät. Als der Star des Monumentalschinkens „Hail, Caesar!“ entführt wird, die Dreharbeiten unterbrochen werden und ihm gleich zwei sensationshungrige Journalistinnen auf den Fersen sind, behält er die Nerven. Weitere Herausforderungen kommen auf ihn zu, und sie erfordern immer...

© Jon Gomm

Donnerstag, 11.02.16, 19:30 Uhr | Privatclub Einlass: 19 Uhr | Tickets VK 18 € / AK 22 € http://www.koka36.de/jon+gomm_ticket_66790.html

JON GOMM kündigt “Live In The Acoustic Asylum” Album an Release: 8. September bei Performing Chimp

Im Februar 2016 große Tournee durch Deutschland und Schweiz

Der Gitarrenvirtuose und Internetstar Jon Gomm freut sich, ein neues Album ankündigen zu können.

Auf „Live In The Acoustic Asylum“ werden Live-Versionen der Lieblingssongs seiner Fans, zu hören sein. Erscheinen wird es am 8. September auf Gomms eigenem Label „Performing Chimp“.

Im Februar wird...

Pages