multicult.fm presents

Mittwoch, 27.11.19, 18:00 Uhr | Werkstatt der Kulturen | Eintritt frei

Beratung zur Wohnungssuche in der WERKSTATT DER KULTUREN.

Montag, 25.11.19, - Sonntag, 22.12.19 | Kulturbrauerei | Eintritt frei

Gewidmet ist dieser Weihnachtsmarkt den nordischen Ländern. Lucia, die Lichtbringerin der dunklen Winterzeit, gibt Wärme und Geborgenheit, lässt Träume wachsen und schenkt den Sorgenden Hoffnung. Ursprünglich kommt sie aus Schweden und wird heute in ganz Skandinavien verehrt und alljährlich am 13. Dezember gefeiert. Der Berliner Luciakör zelebriert diesen Tag ganz in nordischer Tradition mit einem von schwedischen Liedern begleiteten Umzug durch die Höfe und lädt anschließend zum Allsâng...

http://www.werkstatt-der-kulturen.de/de/spielplan/?datum=2019-11-01&filter=Komplett&detail=4804&mode=spielplan

Sonntag, 24.11.19, 16:00 Uhr | Werkstatt der Kulturen Wissmannstraße 32 12049 Berlin - Café | Eintritt: AK: 10,- € / 5,- € (ermäßigt) / 3,- € (Berlin Pass), VVK: 5,- € zzgl. Gebühr

HOMAGE SESSION RELOADED
Jazz-Musiker_innen nehmen weltweit verschiedene Einflüsse oder Traditionen auf - und treiben damit auch unterschiedliche Entwicklungen voran. Besonders in Berlin, einer von Migration, Exil und hoher Mobilität geprägten Stadt, treffen daher klassische und traditionelle Musik-Genres aus unterschiedlichen Geographien aufeinander, die die Berliner Jazz-Landschaft in entsprechend besonderer Weise prägen und erneuern.

Nach dem großartigen Erfolg der HOMAGE...

SCALA & KOLACNY BROTHERS sind nicht nur das seit Jahren international erfolgreichste Chorprojekt, sondern auch das kreativste. Schon seit 2002 arrangieren die Brüder Steven und Stijn Kolacny bekannte Pop- und Indie-Songs für ihren 20-köpfigen Frauenchor u

Samstag, 23.11.19, 20:30 Uhr | Kesselhaus in der Kulturbrauerei | VVK 30,- zzgl. Gebühr, AK 36,-

SCALA & KOLACNY BROTHERS sind nicht nur das seit Jahren international erfolgreichste Chorprojekt, sondern auch das kreativste. Schon seit 2002 arrangieren die Brüder Steven und Stijn Kolacny bekannte Pop- und Indie-Songs für ihren 20-köpfigen Frauenchor und haben sich damit weltweit einen großen Fankreis erspielt. Im Berliner Kesselhaus gehören SCALA & KOLACNY BROTHERS seit einem Jahrzehnt zum festen Vorweihnachtsprogramm. Jedes der bisher siebzehn Konzerte war ausverkauft.

...

https://weltkonzerte.de/pablo%20y%20ludmila/

Freitag, 22.11.19, 20:00 Uhr | Passionskirche Marheinekeplatz 1, 10961 Berlin | € 36,75

Pablo y Ludmila & Cuarteto Rotterdam

Tango – das ist eng umschlungene Leidenschaft, Eleganz und ein getanztes Lebensgefühl. Pablo und Ludmila bringen in diese über 130 Jahre alte Tradition einen neuen, unverbrauchten Schwung. Beide sind nicht nur leidenschaftliche Tangotänzer sondern auch ausgebildete Musiker, die ein besonderes Gespür für Rhythmik, Melodien und Klang der einzelnen Instrumente haben. Dieses Gefühl für die Musik bringen sie in ihrem Tanz ein und entwickeln ganz...

HUUN HUUR TU Tuvinischer Kehlkopf- und Obertongesang

Freitag, 22.11.19, 20:00 Uhr | Auenkirche, Wilhelmsaue 118A, 10715 Berlin | € 36,75, € 31,25 ermäßigt

Tuvinischer Kehlkopf- und Obertongesang ist eine der faszinierendsten Vokaltechniken der Welt, und HUUN-HUUR-TU beherrschen seine verschiedenen Spielarten meisterhaft. Unüberhörbar gibt es einen rituellen Charakter in dieser Musik, aber allen meditativen Tendenzen stellen HUUN-HUUR-TU eine stark rhythmische Ausrichtung gegenüber.

Zutiefst geheimnisvoll bleibt dieser faszinierende Obertongesang, der bis zu 3 Melodien gleichzeitg erklingen lassen kann. Traditonell wurde tuvinische...

https://www.kesselhaus.net/event/658534/?artist=AGA+Trio

Donnerstag, 21.11.19, 20:00 Uhr | Maschinenhaus in der Kulturbrauerei - Schönhauser Allee 36 10435 Berlin | Vorverkauf: 13€ zzgl. Geb., Abendkasse:16€

Armenien / Georgien / Anatolien

Die lange Geschichte Anatoliens und Transkaukasiens besteht aus zahlreichen Begegnungen und Trennungen. Die Gesellschaften dieser Regionen kamen in Friedenszeiten zusammen, um gemeinsam zu musizierten und zu tanzen. Doch in Zeiten von Krieg und Genozid konnten sie nur schweigen oder Klagelieder singen. Auf ihrem Weg durch Zeit und Raum berührten die Melodien dieser Region viele Menschen, überdauerten Generationen und nahmen immer wieder neue Gestalt an...

https://www.kesselhaus.net/event/658568/?artist=jazzwerkstatt+pr%E4sentiertAchim+Kaufmann%2C+Yorgos+Dimitriadis%2F+%22Vor+der+Mauer%2C+nach+der+Mauer%22+mit+Baby+Sommer

Dienstag, 19.11.19, 20:00 Uhr | Maschinenhaus in der Kulturbrauerei - Schönhauser Allee 36 10435 Berlin | VVK zzgl. Gebühr: 15,- € / ermäßigt 12,- €

"Achim Kaufmann ist seit vielen Jahren eine der inspirierendsten und aufregendsten Persönlichkeiten der europäischen Jazz- und Improvisationsszene. Seine Musik zeugt von großer harmonischer Subtilität und struktureller Tiefe. Als brillanter Pianist und Komponist hat ihn seine reflektierte Erforschung der Tradition zu einer nuancierten, zeitgenössischen Klangsprache geführt, die Poesie, Energie und Abstraktion gleichermaßen umfasst." ...

Montag, 18.11.19, 20:30 Uhr | Teufelhof Basel | Tickets ab 34,00€

Abendstunde im Spätherbst

Eine utopische Kriminalkomödie von Friedrich Dürrenmatt.

Mit Wilfried Gronau und Kaspar Lüscher

Regie: Werner Bodinek

Der weltberühmte Schriftsteller und Nobelpreisträger Maximilian Korbes sitzt in einer Hotelsuite und schreibt sein neuestes Werk. Da erscheint der kleinbürgerliche Schnüffler Fürchtegott Hofer und unterstellt, dass alle Morde in Korbes Büchern von Korbes selber begangen wurden. Es beginnt eine geniale...

Sonntag, 17.11.19, 16:00 Uhr | Calvin Saal im Sankt Elisabeth, Pfarrer-Lenzel-Str. 1-5, 13156 Berlin Pankow / Niederschönhausen | Eintritt frei

Andreas Strauß

Klavier, Streicherensemble
(Mitglieder der Berliner Symphoniker)

Auf dem Programm stehen Werke von

Johann Sebastian Bach Klavierkonzerte f-moll und A-Dur

Joseph Haydn Klavierkonzert G-Dur

Vom Haupteingang nach links befindet sich der Calvin Saal
Es wird eine kleine Pause und etwas zu Trinken geben.

Anfahrt und Parken

Nach Pankow Richtung Nordend Dietzgenstr.; in der Waldstraße kann man gut parken

mit...

http://www.werkstatt-der-kulturen.de/de/spielplan/?datum=2019-11-01&filter=Komplett&detail=4804&mode=spielplan

Sonntag, 17.11.19, 16:00 Uhr | Werkstatt der Kulturen Wissmannstraße 32 12049 Berlin - Café | Eintritt: AK: 10,- € / 5,- € (ermäßigt) / 3,- € (Berlin Pass), VVK: 5,- € zzgl. Gebühr

HOMAGE SESSION RELOADED
Jazz-Musiker_innen nehmen weltweit verschiedene Einflüsse oder Traditionen auf - und treiben damit auch unterschiedliche Entwicklungen voran. Besonders in Berlin, einer von Migration, Exil und hoher Mobilität geprägten Stadt, treffen daher klassische und traditionelle Musik-Genres aus unterschiedlichen Geographien aufeinander, die die Berliner Jazz-Landschaft in entsprechend besonderer Weise prägen und erneuern.

Nach dem großartigen Erfolg der HOMAGE...

http://www.werkstatt-der-kulturen.de/de/spielplan/?datum=2019-11-01&filter=Komplett&detail=4354

Freitag, 15.11.19, 21:30 Uhr | Club - Werkstatt der Kulturen Wissmannstraße 32 12049 Berlin | Eintritt: AK: 15,- / 10,- (erm.) / 5,- € (mit Berlinpass) | Kinder bis 14 J: frei / VVK: 10,- € zzgl. Gebühr

Frauen auf die Bühne! WERKSTATT DER KULTUREN präsentiert World Wide Women Music

Wir sind in bester Gesellschaft: Von Angola über Kambodscha, Nepal und die Ukraine ist der 8. März, der Internationale Frauentag, seit diesem Jahr nun auch in Berlin Feiertag! Die WERKSTATT DER KULTUREN huldigt in ihrer Konzert-Reihe WorldWideMusic dem starken Geschlecht mit einem Frauen-Special: Berliner Musikerinnen diverser Herkunft und unterschiedlicher Genres legen auf, greifen zu ihren Instrumenten, erheben...

Freitag, 15.11.19, 20:00 Uhr | Keller 62 Zürich | 40€ / 25€

Abendstunde im Spätherbst

Eine utopische Kriminalkomödie von Friedrich Dürrenmatt.

Mit Wilfried Gronau und Kaspar Lüscher

Regie: Werner Bodinek

Der weltberühmte Schriftsteller und Nobelpreisträger Maximilian Korbes sitzt in einer Hotelsuite und schreibt sein neuestes Werk. Da erscheint der kleinbürgerliche Schnüffler Fürchtegott Hofer und unterstellt, dass alle Morde in Korbes Büchern von Korbes selber begangen wurden. Es beginnt eine geniale...

  Telmo Pires

Freitag, 15.11.19, 20:00 Uhr | Philharmonie, Kammermusiksaal Herbert-von-Karajan-Straße 1, 10785 Berlin | € 47,75 - € 36,75, € 31,25 ermäßigt

Telmo Pires ist einer der wenigen international bekannten männlichen Fado-Sänger.

Das Auftreten des Poeten und Komponisten besticht durch Eleganz, Sinnlichkeit und Energie. Pires weicht damit etwas ab vom typischen Bild eines klassischen Fado-Protagonisten. Die Themen seiner Lieder berühren alles, was das Leben ausmacht. Melancholie, Leidenschaft, Kraft und Fragilität. Alles vereint sich meisterlich im Fado, wie Telmo Pires ihn singt. Er begibt sich in seinen Liedern in einen inneren...

Donnerstag, 14.11.19, 20:00 Uhr | Keller 62 Zürich | 40€ / 25€

Abendstunde im Spätherbst

Eine utopische Kriminalkomödie von Friedrich Dürrenmatt.

Mit Wilfried Gronau und Kaspar Lüscher

Regie: Werner Bodinek

Der weltberühmte Schriftsteller und Nobelpreisträger Maximilian Korbes sitzt in einer Hotelsuite und schreibt sein neuestes Werk. Da erscheint der kleinbürgerliche Schnüffler Fürchtegott Hofer und unterstellt, dass alle Morde in Korbes Büchern von Korbes selber begangen wurden. Es beginnt eine geniale...

www.werkstatt-der-kulturen.de/de/spielplan/?datum=2019-11-01&filter=Komplett&detail=4803&mode=spielplan

Donnerstag, 14.11.19, 20:00 Uhr | Werkstatt der Kulturen Wissmannstraße 32 12049 Berlin - Saal | Eintritt: AK 18 EUR / 15 EUR (ermäßigt) / 7 EUR (Berlinpass), VVK 15€ zzgl.Gebühr

Hommage an Oum Kalthoum und Mohammed Abdel Wahab

Klassische Melodien europäischer Koryphäen werden in Berlin oft gespielt, dennoch wartet eine Fülle an unberührten Musikschätzen aus der ganzen Welt darauf, von geneigten Musikliebhaber_innen entdeckt zu werden. Diese Überzeugung teilen alle Mitglieder des Husam Al-Ali Ensembles, das sich als Ziel gesetzt hat, die klassische arabische Musik hierzulande bekannter zu machen.

Mit ihrem aktuellen Programm präsentieren die...

https://www.kesselhaus.net/event/658649/?artist=JazzKorea+Festivalw.%2F+van+Plein+und+Soojin+Suh+Chordless+Quartet+

Donnerstag, 14.11.19, 19:00 Uhr | Kesselhaus in der Kulturbrauerei - Schönhauser Allee 36 10435 Berlin | VVK 8,- zzgl. Gebühr, AK 12,-

Quartet
Do
14

19:00
Kesselhaus
Festival

Van Pleins Musik basiert auf zeitgenössischem Jazz, verpackt in Fusion-Sounds mit einem Hauch von Rock, und nimmt den Zuhörer mit auf eine sanfte und emotionale Achterbahnfahrt, wie man sie vorher noch nicht erlebt hat. So zumindest beschreibt die Gruppe um den Gitarristen Han Dongil, der am Conservatorium van Amsterdam studiert hat, selbst ihre Musik. ...

Mittwoch, 13.11.19, 18:00 Uhr | Werkstatt der Kulturen | Eintritt frei

Beratung zur Wohnungssuche in der WERKSTATT DER KULTUREN.

Dienstag, 12.11.19, 20:00 Uhr | Keller 62 Zürich | 40€ / 25€

Abendstunde im Spätherbst

Eine utopische Kriminalkomödie von Friedrich Dürrenmatt.

Mit Wilfried Gronau und Kaspar Lüscher

Regie: Werner Bodinek

Der weltberühmte Schriftsteller und Nobelpreisträger Maximilian Korbes sitzt in einer Hotelsuite und schreibt sein neuestes Werk. Da erscheint der kleinbürgerliche Schnüffler Fürchtegott Hofer und unterstellt, dass alle Morde in Korbes Büchern von Korbes selber begangen wurden. Es beginnt eine geniale...

The Bulgarian Voices – Angelite

Sonntag, 10.11.19, 17:00 Uhr | Apostel-Paulus-Kirche Grunewaldstr./ Ecke Akazienstr., 10823 Berlin | € 46,65, € 35,65 ermäßigt

Faszinierend und glockenhell sind ihre Stimmen. Unverkennbar der archaische Gesangsstil – aus lokaler Tradition gewachsen. Die Rede ist von einem einzigartigen Chor mit 24 weiblichen Stimmen: The Bulgarian Voices Angelite.

The Bulgarian Voices – Angelite bestehen aus 24 Sängerinnen aus allen Teilen Bulgariens, die in traditioneller Musik ausgebildet sind, aber auch reiche Erfahrungen mit der westlichen Kunstmusik haben. Sie können Klangfarben und Stimmtechniken aus der Volksmusik mit...

Pages