Ines Geipel liest "Tochter des Kurators"

Do., 14.09.2017 | 20:00 Uhr | Kesselhaus | 10 €

Ivano Matteoli, Sohn eines KP-Funktionärs, verlässt Anfang der sechziger Jahre sein toskanisches Heimatdorf gen Leningrad. Dort lernt er Bea kennen – Beate Ulbricht, das »erste Staatskind der DDR« und Tochter von Walter Ulbricht. Dies ist der Beginn einer Amour fou zwischen Ost und West, einer Liebe im politischen Geflecht zwischen Paris, Leningrad, Rom, Ost- Berlin und dem erzkatholischen Cigoli.

weitere Informationen: