Azabache Flamenco

Fr., 06.10.2017 | 20:00 Uhr | Passionskirche | 31,25€

Flamenco – das ist die faszinierende, leidenschaftliche und geheimnisvolle Einheit von rhythmischem Tanz, kraftvollem Gesang und filigranen Gitarrenspiel. Azabache steht für ein tiefblaues, schillerndes Schwarz.  Es heißt, in den “schwarzen“ Tönen stecke der Duende, jener geheimnisvolle Dämon, der die Menschen bis ins tiefste Innere aufwühlt. In diesem Sinne verzaubern die Tänzerinnen von azabache Flamenco La Mona, Joelle Guerrero und Ana Menjibar, der Gitarrist Rayko Schlee sowie der Sänger Luis Monje Vargas am 25.03. das Hamburger Publikum mit ihrer aufwühlenden und zugleich sinnlichen Flamenco-Show.

Bereits seit 1994 treten die Künstler immer wieder gemeinsam auf. Diese daraus entstandene Intimität und das „Sichkennen“ prägen die Konzerte ebenso wie die Leidenschaft der einzelnen Tänzer und Musiker zum Flamenco.

weitere Informationen: