African Cinema: Die Piroge

Das Open Air Highlight im Freiluftkino Hasenheide

Do., 24.07.2014 | 21:15 Uhr | Freiluftkino Hasenheide | AK 7,50 €
African Cinema: Die Piroge

© EZEF

Flüchtlingspolitik ist immer aktuell!

AfricAvenir und Sunugaal e.V. laden zur Open Air Vorführung des preisgekrönten Spielfilms "Die Piroge" ins Freiluftkino Hasenheide ein. In beeindruckender Weise erzählt er von Flucht und Migration aus Westafrika nach Europa aus dezidiert migrantischer Perspektive.

Am Rande eines Ringkampfs werden die Bedingungen für die Überfahrt mit einer Piroge zu den Kanarischen Inseln verhandelt. Von dort aus hoffen die 30 Männer, ihre Träume als Musiker oder Fußballer, oder nach materiellem Wohlstand verwirklichen zu können. Die Passagiere kommen aus verschiedenen Regionen des Senegal und Guineas, manche haben das Meer noch nie gesehen. Nur Kapitän Mbaye Laye, der das Kommando widerwillig übernommen hat, weiß um die zahlreichen Gefahren der Überfahrt. Unzählige Boote sind von der Strömung in die Weiten des Atlantischen Ozeans getrieben worden und haben ihr Ziel nie erreicht. Und so nimmt die Piroge ihre Reise auf. Erscheint sie zunächst groß und gut ausgerüstet, ist sie bald nur noch ein winziger Punkt im Ozean.

"Für den Wettbewerb beim Festival von Cannes 2012 in der Kategorie 'Un certain regard' nominiert, wurde 'La Pirogue' bei seiner Premiere stürmisch bejubelt (...) Ein Film von außergewöhnlicher Authentizität, von den Darsteller/innen auf wunderbare Weise umgesetzt. Man wird regelrecht mitgerissen von diesem Abenteuer, das man eher in der Form eines Dokumentarfilms erwartet hätte, das aber unsere Gefühle in der Form einer Fiktion weckt (...) Es ist eine Realität, und es gibt etliche Dokumentationen und Reportagen darüber. Aber noch nie haben wir diese Überfahrt aus dem Inneren direkt miterleben dürfen." TV5

"Ein fesselnder Film, der uns eine der verdrängten Tragödien unserer Zeit anschaulich in Erinnerung ruft: die tödliche Überfahrt des Atlantiks durch tausende von Migrant/innen aus Afrika, auf der Suche nach einem besseren Leben in einem herablassenden, verschlossenen und zurückweisenden Europa." Enoka Ayemba, Filmkritiker und Kurator

Eintritt: 7,50 Euro
ermäßigt: Berlinpass, Gildepass, Heavy User Card, Filmreihe-Pass

Freiluftkino Hasenheide
Im Volkspark Hasenheide, 12049 Berlin-Neukölln
Zugang: Hasenheide oder Karlsgartenstr.
U-Bahnanbindung: U7 Hermannplatz / U8 Boddinstraße

Karten und Auskunft
030 - 283 46 03
Kassenöffnung 30 Min. vor der Vorführung